Polizeibericht

Mit über zweieinhalb Promille durch Eurasburg

  • schließen

Eurasburg - Deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte am Samstagabend ein 44-jähriger Autofahrer. Als ihn die Beamten der Wolfratshauser Polizeiinspektion in der Ortsmitte von Eurasburg zu einer Verkehrskontrolle anhalten wollten, mussten sie den Mann mehrfach auffordern, bis er reagierte.

Der Alkoholtest ergab einen Wert von über zweieinhalb Promille. Der gebürtige Pole musste nach der Blutentnahme sowohl seinen Autoschlüssel als auch seinen ausländischen Führerschein abgeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seminar St. Matthias: Wie die Schule sich verändert hat
Das Seminar St. Matthias feiert 90-jähriges Bestehen. Im Gespräch blickt Stiftungsdirektor Professor Joachim Burkard zurück.
Seminar St. Matthias: Wie die Schule sich verändert hat
Mit dem Altlandrat durch die Region
Anekdoten auf den Nebenstraßen gab es vor Kurzem zu hören: Den Seniorenausflug durch die Heimat begleitete Altlandrat Manfred Nagler als Reiseleiter.
Mit dem Altlandrat durch die Region
Nicht das Brot, aber der Wein des Lebens
In den nächsten 14 Tagen begegnet man in Wolfratshausen auf Schritt und Tritt Bildern, Grafiken, Skulpturen, Fotografien und Installationen: Am Freitagnachmittag ist die …
Nicht das Brot, aber der Wein des Lebens
Gefräßiger Schmetterling macht Kastanien zu schaffen
Ist der Herbst denn schon so weit? Nein, hinter den welken und braunen Blättern an Ickinger Kastanien steckt ein Schädlingsbefall.
Gefräßiger Schmetterling macht Kastanien zu schaffen

Kommentare