+

Erst getrunken, dann ans Steuer gesetzt

Streit im Suff: Polizei überführt betrunkene Fahrerin

Eurasburg/Egling - Weil sie mit ihrem Ex-Partner heftig stritt, flog die Trunkenheitsfahrt einer Eglingerin (27) auf. Die Polizei deckte die ganze Sache in Eurasburg auf.

Streit im Suff Mit ihrem ehemaligen Lebenspartner hat eine Eglingerin (27) in Eurasburg gestritten. Der war so heftig, dass die Polizei alarmiert wurde.

Vor Ort stellten die Beamten fest, dass die Eglingerin vor dem Streit zu Hause ordentlich gebechert hatte und dann mit ihrem Golf von Egling nach Eurasburg gefahren war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

dor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starke Konkurrenz
In Eurasburg soll ein neuer, großer Supermarkt das Angebot verbessern. Nicht alle in der Gemeinde sind darüber glücklich.
Starke Konkurrenz
„Ein klares Nein, so leid es mir tut“
Landrat Josef Niedermaier sieht mittelfristig keine Zukunft für die Geburtshilfe-Abteilung in der Wolfratshauser Kreisklinik. Reaktionen von Politikern lassen nicht auf …
„Ein klares Nein, so leid es mir tut“
Hubert und Staller wieder auf Streife
Vor Beginn der neuen Staffel kommt das beliebte Polizisten-Duo mit einem kniffligen Mordfall ins Fernsehen.
Hubert und Staller wieder auf Streife
Von der Senioren-WG bis zur Sektkellerei
Historikerin Dr. Sybille Krafft drehte für ihre Filmreihe „Leben mit einem Denkmal“ auch in Geretsried.
Von der Senioren-WG bis zur Sektkellerei

Kommentare