+

Erst getrunken, dann ans Steuer gesetzt

Streit im Suff: Polizei überführt betrunkene Fahrerin

Eurasburg/Egling - Weil sie mit ihrem Ex-Partner heftig stritt, flog die Trunkenheitsfahrt einer Eglingerin (27) auf. Die Polizei deckte die ganze Sache in Eurasburg auf.

Streit im Suff Mit ihrem ehemaligen Lebenspartner hat eine Eglingerin (27) in Eurasburg gestritten. Der war so heftig, dass die Polizei alarmiert wurde.

Vor Ort stellten die Beamten fest, dass die Eglingerin vor dem Streit zu Hause ordentlich gebechert hatte und dann mit ihrem Golf von Egling nach Eurasburg gefahren war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

dor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seminar St. Matthias: Wie die Schule sich verändert hat
Das Seminar St. Matthias feiert 90-jähriges Bestehen. Im Gespräch blickt Stiftungsdirektor Professor Joachim Burkard zurück.
Seminar St. Matthias: Wie die Schule sich verändert hat
Mit dem Altlandrat durch die Region
Anekdoten auf den Nebenstraßen gab es vor Kurzem zu hören: Den Seniorenausflug durch die Heimat begleitete Altlandrat Manfred Nagler als Reiseleiter.
Mit dem Altlandrat durch die Region
Nicht das Brot, aber der Wein des Lebens
In den nächsten 14 Tagen begegnet man in Wolfratshausen auf Schritt und Tritt Bildern, Grafiken, Skulpturen, Fotografien und Installationen: Am Freitagnachmittag ist die …
Nicht das Brot, aber der Wein des Lebens
Gefräßiger Schmetterling macht Kastanien zu schaffen
Ist der Herbst denn schon so weit? Nein, hinter den welken und braunen Blättern an Ickinger Kastanien steckt ein Schädlingsbefall.
Gefräßiger Schmetterling macht Kastanien zu schaffen

Kommentare