Am Dörte-Sambraus-Weg in Eurasburg

Wegen Absperrband an der Straße: Radlerin stürzt

Eurasburg - Leichte Verletzungen hat sich am Montagvormittag eine 56 Jahre alte Wolfratshauserin bei einem Sturz mit ihrem Fahrrad zugezogen.

Laut Polizei war die Frau auf dem Dörte-Sambraus-Weg in Eurasburg unterwegs.

Kurz vor der Abzweigung nach Zwitzenlehen hatte eine Landwirtin quer über den Weg ein Absperrband gespannt, um ihr Vieh austreiben zu können. Bei dem Versuch zu bremsen, verlor die 56-Jährige die Kontrolle über ihr Rad und stürzte. cce

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Große Sause mit Showbühne
Fetzige Musik, Tanz und eine Riesengaudi: Das erwartet die Besucher am Faschingssonntag in der Wolfratshauser Altstadt. Marktmeister Peter Steinberger rechnet mit über …
Große Sause mit Showbühne
Starke Konkurrenz
In Eurasburg soll ein neuer, großer Supermarkt das Angebot verbessern. Nicht alle in der Gemeinde sind darüber glücklich.
Starke Konkurrenz
„Ein klares Nein, so leid es mir tut“
Landrat Josef Niedermaier sieht mittelfristig keine Zukunft für die Geburtshilfe-Abteilung in der Wolfratshauser Kreisklinik. Reaktionen von Politikern lassen nicht auf …
„Ein klares Nein, so leid es mir tut“
Hubert und Staller wieder auf Streife
Vor Beginn der neuen Staffel kommt das beliebte Polizisten-Duo mit einem kniffligen Mordfall ins Fernsehen.
Hubert und Staller wieder auf Streife

Kommentare