+

Zusammenstoß auf Staatsstraße

Eberfinger (28) übersieht Gegenverkehr – Beifahrerin verletzt

  • schließen

In den Gegenverkehr gekracht ist ein 28-jähriger Eberfinger auf der Staatsstraße 2064. Eine Unfallbeteiligte wurde dabei leicht verletzt.

Eurasburg – Laut Polizeibericht fuhr der Eberfinger am Sonntag gegen 12 Uhr von Beuerberg in Richtung Königsdorf. Vor ihm fuhr eine 78-jährige Eurasburgerin mit ihrem Dacia, die er nach Hofstätt überholen wollte. Dabei übersah der Eberfinger jedoch eine 35-jährige Kemptenerin, die ihm mit ihrem Opel entgegenkam. Die Allgäuerin versuchte laut Polizeibericht noch auszuweichen, einen seitlichen Zusammenstoß konnte sie jedoch nicht mehr vermeiden. Die Beifahrerin des Unfallverursachers, eine 18-Jährige aus Eberfing, trug leichte Verletzungen davon. Der Rettungsdienst brachte sie ins Wolfratshauser Krankenhaus. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Opel musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 7000 Euro.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wolfratshauser (76) radelt den Jakobsweg
6639 Kilometer in 61 Tagen: Diese Strecke hat Heinz Kuhn aus Wolfratshausen kürzlich zurückgelegt. Der 76-Jährige ist auf dem Jakobsweg von Wolfratshausen bis ans Kap …
Wolfratshauser (76) radelt den Jakobsweg
Lkw übersieht Radfahrer - mit einem fleißigen Schutzengel
Beim Abbiegen hat ein Lkw-Fahrer einen Radfahrer übersehen. Der Radfahrer erlitt schwere, aber zum Glück keine lebensgefährlichen Verletzungen.
Lkw übersieht Radfahrer - mit einem fleißigen Schutzengel
Wolfratshauser Schießstättstraße nachts gesperrt
Die Schießstättstraße ist seit Jahren eine der am meisten frequentierten Strecken in der Flößerstadt. Nun muss sie bis Mittwoch, 30. August, nachts gesperrt werden.
Wolfratshauser Schießstättstraße nachts gesperrt
Pfarrer Bierprigl bekommt einen Gedenkstein
Am Namenstag des Heiligen Sebald wurde der Gedenkstein für Eglings verstorbenen Pfarrer Franz Bierprigl auf dem Dorfplatz eingeweiht. Pfarrer Manfred Wurzer möchte das …
Pfarrer Bierprigl bekommt einen Gedenkstein

Kommentare