Feuer auf freier Flur

Eurasburg - Ein ausrangierter Bauwagen hat Dienstagmorgen in der Gemeinde Eurasburg Feuer gefangen.

Eurasburg: Bauwagen explodiert

Nach Auskunft von Kreisbrandmeister Paul Wenus wurden die Feuerwehren Eurasburg und Beuerberg gegen 10.20 Uhr auf die freie Flur zwischen Lengenwies und Zwitzenlehen gerufen, um den Brand zu löschen. Das Innere des Bauwagens, Eigentum eines Münchners, bestand aus einer Art Werkstatt mit einem Ofen, Schränken und einer Motorsäge. Einige Spraydosen scheinen explodiert zu sein, die Seitenwand des Bauwagens wurde bei einer kleinen Detonation herausgerissen. Der Einsatz dauerte zwei Stunden, der Schaden liegt bei etwa 500 Euro. Die Brandursache ist unklar, die Kripo hat übernommen. (vu)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Wir sind Fremdlinge und heimatlos“: Auszüge aus dem Fluchttagebuch von Elisabeth Hodolitsch
Sie packten ihr Hab und Gut auf ein Pferdefuhrwerk und kehrten ihrer alten Heimat schweren Herzens den Rücken: 73 Personen mussten am 9. Dezember 1944 den Ort Pusztavám …
„Wir sind Fremdlinge und heimatlos“: Auszüge aus dem Fluchttagebuch von Elisabeth Hodolitsch
Wegen Ministeriums-Panne bei neuem Bußgeldkatalog: 700 Raser im Oberland bekommen Führerschein zurück
Eigentlich sollte der neue Bußgeldkatalog die Strafen für Tempo-Sünder deutlich verschärfen. Nun bekommen im Oberland rund 700 Raser ihren Schein zurück.
Wegen Ministeriums-Panne bei neuem Bußgeldkatalog: 700 Raser im Oberland bekommen Führerschein zurück
Dorfplatz empfiehlt sich als Konzertbühne
Open-Air-Konzert auf dem Geltinger Dorfplatz: Die neu gegründete Formation „Acony Bell Trio" feierte eine gelungene Premiere.
Dorfplatz empfiehlt sich als Konzertbühne
Exhibitionist steigt aus dem Wasser - und läuft der Polizei in die Arme
Ein Exhibitionist trieb sich am Mittwoch am Ickinger Badeweiher herum. Als er aus dem Wasser stieg, empfing ihn die Polizei.
Exhibitionist steigt aus dem Wasser - und läuft der Polizei in die Arme

Kommentare