Feuerwehr: Neue Mitglieder per QR-Code werben

Eurasburg - Seit ein paar Tagen hängt an einem der Tore des Eurasburger Feuerwehrgerätehauses ein Plakat mit einer großen, schwarzen Matrix - genauer gesagt mit einem QR-Code. Ein Faschingsscherz?

Oder was verbirgt sich hinter dem Code? „Ganz einfach“, sagt der neue Kommandant der Eurasburger Wehr, Dirk Winterhalter, und lacht. „Das ist unsere Mitgliederwerbung für die Feuerwehr.“

Winterhalter, der als Berufsschullehrer tätig ist, suchte nach einem Weg, junge Leute neugierig zu machen. Er schrieb einen kurzen Text und generierte diesen in einen QR-Code. „Und da die meisten Jugendlichen ein Smartphone mit einer QR-Scanner-App besitzen, wollen viele natürlich wissen, was sich dahinter verbirgt.“ Umso größer die Überraschung, was nach ein paar Sekunden auf dem Display zu lesen ist: „Die Freiwillige Feuerwehr Eurasburg sucht neue Mitglieder. Wenn Du Lust hast, dann schau doch einfach dienstags ab 19 Uhr vorbei oder ruf den Kommandanten Dirk Winterhalter unter Telefon 0 81 79/3 01 an.“

(sh)

Auch interessant

Kommentare