Bill Cosby im Missbrauchsprozess schuldig gesprochen

Bill Cosby im Missbrauchsprozess schuldig gesprochen
Natursteinoptik für Ihr neues Bad? Das Team vom Fliesenmarkt berät sie gern.

Seit drei Jahrzehnten

Fliesenmarkt Süd: Die aktuellsten Fliesen der Top-Designmessen

Seit Jahrhunderten sind Fliesen Inbegriff für Sauberkeit, Stabilität und Pflegeleichtigkeit, aber auch Stil und Kreativität. Der Fliesenmarkt Süd ist dafür der perfekte Partner.

Seit rund drei Jahrzehnten ist der Fliesenmarkt Süd an der Wallensteinstraße 20 in Geretsried für Heimwerker wie auch für Handwerker, für Planer und Praktiker ein Synonym für eine immense Auswahl und qualifizierte Beratung. Die Ehepaare Brigitte und Hans Kirchhammer sowie Hildegard und Günther Mauler widmen sich seit 1988 der Fachberatung und dem Verkauf von Fliesen und Naturstein, Ofen und Mosaik. Trends, Farben und Designs ändern sich zwar immer wieder, doch der Fliesenmarkt Süd ist durch Information auf den führenden Messen und ständigen Direkteinkauf bei den namhaften internationalen Herstellern stets absolut up to date.

Fliesenmarkt Süd: Ihr Partner für Fliesen und Naturstein

Die Kunden sind dem Team von ‚Fliesenmarkt Süd‘ wichtig. Daher finden Sie hier in Geretsried eine gute Fachberatung und eine riesige Auswahl an Fliesen.

Naturstein und Fliesen sind aus dem Wohn-, Arbeits und Hygienebereich seit Jahrhunderten kaum wegzudenken. Als ein sehr strapazierfähiger, leicht zu reinigender und hygienischer Baustoff sind Fliesen vor allem in Küchen, Schwimmbädern, Labors wie auch im Sanitär- und Badbereich nahezu alternativlos. Auch Kranke und Allergiker profitieren von den Eigenschaften dieser Baustoffe und der ‚Fliesenmarkt Süd‘ bietet zudem vom renommierten Hersteller ‚LEA‘ eine spezielle, in die Oberflächenglasur integrierte ‚Microban-Silver-Technologie‘, die Ansiedlung und Wachstum von Bakterien an der Fliesenoberfläche verhindert und dadurch einen zusätzlichen Hygieneschutz darstellt.

Fliesen in kleinen und mittleren Größen sowie frische Farben und Dekore von dezent bis knallbunt hat der Geretsrieder ‚Fliesenmarkt Süd‘ ebenso im Sortiment, wie auch extravagante Oberflächen und Drucke. Hinzu kommen topaktuelle großflächige Fliesen in Größen bis zu 100 x 300 Zentimetern, die eine besondere Verarbeitung erfordern. Gefragt sind auch Mosaike als klassische Stil- und Gestaltungselemente. Absolut im Trend liegen seit einigen Jahren Oberflächenstrukturen, die anderen natürlichen Werkstoffen originalgetreu nachgebildet sind, wie etwa Holz, Naturstein und Beton, Marmor, Sandstein, Schiefer, Granit oder Metall. Doch nach wie vor sind auch gedeckte Farben von beige bis dunkelbraun, hellgrau bis anthrazit-schwarz einfarbig oder mit wenig Struktur gefragt, dies aber auch in großen Formaten wie zum Beispiel 60x60 oder 90x90 Zentimetern.

Fliesen für innen und außen

In Stärken von 10 und 20 Millimetern sind strapazierfähige, abrieb- und frostsichere Bodenfliesen für den Außenbereich verfügbar; verlegbar direkt auf dem Boden, aber auch auf Sand- und Feinkiesuntergrund oder auf Beton. Alternativ gibt es Montageträger-Elemente. Diese gewährleisten einen Abstand zum Boden, wodurch darunter zum Beispiel Platz für das Verlegen von Leitungen, Schläuchen und Kabeln bleibt. Sie bieten aber auch durch variable Höheneinstellung und Neigung der Montageträger die Möglichkeit, Unebenheiten im Boden auszugleichen.

Die Inhaber des ‚Fliesenmarkt Süd‘ (v.l.): Günther und Hildegard Mauler sowie Hans und Hildegard Kirchhammer.

Holzoptikfliesen bieten den typischen Anblick von hölzernen Dielenbrettern und ein nahezu natürliches Aussehen, dazu aber auch die Möglichkeit, die warme Optik von Holz mit der Pflegeleichtigkeit und Wasserfestigkeit von Fliesen zu kombinieren. Im Vergleich zum echten Holz ist Feinsteinzeug farbecht. Es bleibt auch nach vielen Jahren noch unverändert, ist widerstandsfähig gegen Hitze, Feuchtigkeit und Reinigungsmittel, dicht gegen Flüssigkeiten und Schmutz sowie kratz- und verschleißfest. Auch für eine Fußbodenheizung ist es durch seine schnellere und bessere Wärmeleitung besser geeignet als Naturholz.

Auf der internationalen Messe ‚Cersaie’ in Italien präsentieren alljährlich die Top-Trendsetter der internationalen Fliesenbranche ihre neuesten Designs. Ein Besuch dieser Fachausstellung gehört daher für die Experten vom ‚Fliesenmarkt Süd‘ jedes Jahr zum Pflichtprogramm und natürlich werden dort auch gleich die aktuellsten Sortimente geordert. Die Auswahl an der Geretsrieder Wallensteinstraße 20, wo ständig rund 30.000 Quadratmeter Fliesen und Naturstein in rund 1.000 verschiedenen Formen, Farben und Designs vorrätig sind, beinhaltet daher stets auch die neuesten Trends.

Zu den Neuheiten im Fliesenmarkt Süd gehört heuer "Peel-n-Stick"

Hierbei handelt es sich um nur wenige Millimeter dünne Natursteinpaneele, die durch ihre selbstklebende Haftschicht auf der Rückseite ein ganz einfaches Verlegen auf geraden Untergründen ermöglicht. Noch nie war es so einfach, unattraktive Wände im Handumdrehen zu einer Natursteinwand umzugestalten.

Fliesenmarkt Süd: Große Auswahl und kompetente Beratung

Die großen Pluspunkte für die Kunden des ‚Fliesenmarkt Süd‘ sind die riesige Auswahl, die fachliche Beratung und der umfangreiche Service. Dabei hat so mancher praktischen Tipp der Fliesenexperten den Kunden schon viel Ärger und negative Erfahrungen erspart. Die Auswahl der jeweils geeigneten Oberfläche, das richtige Verlegen oder Pflegen der Fliesen – es gibt so manchen guten Rat aus dem umfangreichen Wissen und der langjährigen Erfahrungen, dessen Weitergabe den Kunden wirklich weiterhilft. Außer der immensen Fliesenauswahl und den reichlich guten Tipps gibt’s hier natürlich auch all das nötige Zubehör wie Verlegewerkzeuge, Fliesenschneider, Fliesenkleber, Ausgleichsmörtel, Bordüren, Schienen, Fugenmasse und die richtigen Pflegeprodukte.

Fliesenmarkt Süd: Impressionen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

XXXLutz: Möbel-Mahler-Schriftzug ist weg – und es passiert noch mehr
Rund um das ehemalige Möbel Mahler-Gebäude in Wolfratshausen wird fleißig gearbeitet. Der alte Schriftzug schon wurde abgenommen. Sprecher Volker Michels berichtet, wie …
XXXLutz: Möbel-Mahler-Schriftzug ist weg – und es passiert noch mehr
Egerländer Gmoi hat heuer viel vor: Nächster Termin ist die Maifeier
Die Egerländer Gmoi aus Geretsried ist eine der aktivsten in ganz Deutschland. Auch in diesem Jahr stehen viele Termine an. 
Egerländer Gmoi hat heuer viel vor: Nächster Termin ist die Maifeier
So feiert Wolfratshausen den Welttag der Partnerstädte am Wochenende 
Am Wochenende erlebt Wolfratshausen eine Premiere: Am Sonntag, 29. April, ist der „Internationale Tag der Partnerstädte“. Für die Bürger ist einiges geboten.
So feiert Wolfratshausen den Welttag der Partnerstädte am Wochenende 
Sekundenschlaf: Frau (29) prallt gegen Baum
Gottlob hatte eine Dietramszellerin (29) ihr zweijähriges Kind ordnungsgemäß gesichert. Sie fiel am Steuer ihres Wagens in Sekundenschlaf prallte gegen einen Baum.
Sekundenschlaf: Frau (29) prallt gegen Baum

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.