+
Viele Menschen rücken Spinnen mit dem Staubsauger zu Leibe. „Wer das tut, ist definitiv kein Tierfreund“, sagt Diplom-Biologe Achim Rücker. 

Frage der Woche

Was passiert mit einer Spinne, die man einsaugt, Herr Rücker ?

Laut der TV-Wissenssendung „Welt der Wunder“ unterscheiden Forscher rund 600 Phobien. davon ist weiter verbreitet als die Arachnophobie, die Angst vor Spinnen. Gut die Hälfte der Deutschen leidet darunter. In vielen Haushalten wird Spinnen deshalb kurzerhand mit dem Staubsauger der Garaus gemacht. Aber was passiert mit den Tieren, wenn man sie einsaugt? 

Achim Rücker:Zweiter Vorsitzender der Kreisgruppe des Bund Naturschutz

Wolfratshausen – Der Diplombiologe Achim Rücker aus Bad Tölz weiß die Antwort:  „Einer Spinne mit dem Staubsauger zu Leibe zu rücken: Wer das tut, ist definitiv kein Tierfreund, denn das Einsaugen ist eine wahre Foltermethode. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit wird das Tierchen wahrscheinlich schon im Staubsaugerrohr getötet. Sollte sie es überleben, verendet selbst die robusteste Spinne spätestens im Beutel, weil sie wegen des Staubs und der Haare nicht mehr atmen kann und qualvoll erstickt. Eine bessere Alternative ist, die harmlosen Krabbler in einen Eimer oder Glas zu befördern und vor der Haustür in die Freiheit zu entlassen.“ 

Von Magdalena Höcherl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Lehrer mit Humor und Herzenswärme
Geretsried - Bei einem Gedenkgottesdienst in der Kirche Heilige Familie hat die Schulfamilie des Geretsrieder Gymnasiums Abschied von Korbinian Sailer genommen. Der …
Ein Lehrer mit Humor und Herzenswärme
Stadtgeschichte als Kinderbuch
Geretsried - Die Geschichte von Geretsried ist eine ganz besondere. Sie soll jetzt Kindern in einem speziell auf sie zugeschnittenen Buch nahe gebracht werden. Im …
Stadtgeschichte als Kinderbuch
Sterbelieder fürs Leben
Icking - Der Volkstrauertag endet am Sonntagabend in der evangelischen Auferstehungskirche so tröstlich wie unterhaltsam. Der Künstlertrio Marianne Sägebrecht, Andy …
Sterbelieder fürs Leben
Das mögen Jugendliche an Geretsried
Das Waldfest, die Isar und verfallene Bunker: Der Fotoclub Geretsried hat mit dem Trägerverein Jugendarbeit einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Die eingesendeten Bilder …
Das mögen Jugendliche an Geretsried

Kommentare