Frontale Kollision

Dietramszell - Beim frontalen Zusammenstoß zweier Autos hat sich Freitagmittag ein 58-jähriger Königsdorfer leicht verletzt.

Wie die Geretsrieder Polizei meldet, fuhr ein 67-jähriger Eglinger gegen 12.20 den Peretshofener Berg hinab und wollte in Richtung Geretsried abbiegen. Aus Unachtsamkeit geriet er in den Einmündungsbereich und kollidierte frontal mit dem Wagen des Königsdorfers, der nach Peretshofen abzweigen wollte. Beide Autos haben nur noch Schrottwert, der Sachschaden liegt bei 35 000 Euro. (vu)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfratshausen: Hohe Geldstrafe für notorischen Schwarzfahrer
Mehrmals ist ein 29-Jähriger in den vergangenen Jahren beim Schwarzfahren erwischt worden. Dafür musste sich der Mann nun vor dem Amtsgericht verantworten.
Wolfratshausen: Hohe Geldstrafe für notorischen Schwarzfahrer
Tag der offenen Tür auf Gut Buchberg
Das Gut Buchberg öffnet am Samstag seine Türen. Die Besucher können dort Ponys streicheln, Kaffee und Kuchen genießen oder an der Goassbock-Bar sitzen. Der Erlös kommt …
Tag der offenen Tür auf Gut Buchberg
Nach 40 Jahren: Aus für den Ickinger Secondhandshop
Ausgemusterte Röcke und Hosen, zu klein gewordene Skisachen, gelesene Bücher: 40 Jahre lockte der Ickinger Secondhandshop mit gut erhaltenen Waren zu Schnäppchenpreisen. …
Nach 40 Jahren: Aus für den Ickinger Secondhandshop
Nachbarschaftshilfe Bürger für Bürger: Ein Mittel gegen die Wegwerfmentalität
Kinder, Rentner, junge Familien: Von den Angeboten der Nachbarschaftshilfe Bürger für Bürger kann jeder profitieren. Seit 30 Jahren engagieren sich Ehrenamtliche in dem …
Nachbarschaftshilfe Bürger für Bürger: Ein Mittel gegen die Wegwerfmentalität

Kommentare