+
Im Geltinger Tierheim gibt es einen neuen Raum der Begegnung: Ermöglicht hat ihn ein anonymer Gönner.

Werke von Kunstmaler Karl Wolf werden gezeigt

Tierheim eröffnet einen Raum der Begegnung

  • schließen

Der Tierschutzverein Wolfratshausen-Geretsried und Umgebung hat jetzt einen Ort, an dem Bürger zusammenkommen können. In mühevoller Arbeit haben sechs Ehrenamtliche und beauftragte Handwerker einen Raum im ersten Stock des Josefa-Burger-Tierheims in Gelting in den Wintermonaten renoviert. 

Gelting – Möglich gemacht hat den neuen Raum ein Tierfreund, der anonym bleiben möchte. Das bestätigte Bernhard Wahler, Mitglied des Tierheim-Vorstands. „Wir sehen uns als Mitglied der Gemeinschaft und wollen allen zeigen können, was sich im Tierheim tut“, sagt er. Zur Eröffnung zeigt der Verein Werke vom verstorbenen Kunstmaler Karl Wolf aus dem Chiemgau. In der Ausstellungen werden seine Tierbilder, Aquarelle, Zeichnungen und Pastelle zu sehen sein. „Sein Sohn ist ein Gönner unseres Vereins“, erklärt Wahler den Kontakt.

Außerdem wird Vorsitzender Dr. Manfred Fleischer einige Worte über den Tierschutz sprechen. „Wir wollen die Bürger näher an den Tierschutz heranführen“, erläutert Wahler. So sei auch bereits eine weitere Ausstellung von der heimischen Künstlerin Doris Kraus in dem neuen Raum geplant und weitere Ideen befinden sich in der Vorbereitung. Bei der Gelegenheit können sich die Besucher ebenfalls über die Tiere im Tierheim informieren.

Der Raum im ersten Stock wurde bisher nur von der Tierschutzjugend und für die Bewirtung am Tag der offenen Tür sowie dem Adventsmarkt genutzt. „Er war aber nicht repräsentativ“, sagt Wahler. Nach der Aufräumaktion und mit neuer Farbe samt neuem Boden ist er „frisch und freundlich“. Wahler hofft, dass das Tierheim zur Eröffnung viele neue Besucher anlockt.

Ähnliches Ansinnen hat der Tierschutzverein mit der Fundgrube, die jeweils am zweiten Samstag im Monat von 13 bis 16 Uhr Schönes und Brauchbares gegen eine Spende anbietet. Wer das Tierheim darüber hinaus besuchen will, kann immer mittwochs, freitags und samstags von 13 bis 16 Uhr an der Leitenstraße 67 in Gelting vorbeischauen.

Eröffnung

Die Einweihung des neuen Raums mit der Ausstellung von Werken des Kunstmalers Karl Wolf beginnt am Samstag, 28. April, um 15 Uhr und dauert bis 18 Uhr. Es gibt einen Imbiss und Getränke. Der Tierschutzverein freut sich über Spenden. Zur besseren Planung bittet die Vorstandschaft vorab um Anmeldung per Telefonnummer 0 81 71/2 78 18 oder per Mail an die Adresse info@tierheim-gelting.de.

sw

Lesen Sie auch: Geliebte Waisen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eigenes Ramadama: Geretsrieder Schüler sammeln etliche Kilo Müll
Schüler des Geretsrieder Gymnasiums haben kürzlich ein Ramadama veranstaltet und waren erstaunt, wie viel Müll sich in kurzer Zeit ansammeln konnte.
Eigenes Ramadama: Geretsrieder Schüler sammeln etliche Kilo Müll
Diese Ausstellung auf dem Geretsrieder Waldfriedhof geht unter die Haut 
In der Aussegnungshalle auf dem Geretsrieder Waldfriedhof ist eine neue Ausstellung zu sehen. Der Ort dafür ist ungewöhnlich, doch der Titel „Dünnhäutig“ passt sehr gut …
Diese Ausstellung auf dem Geretsrieder Waldfriedhof geht unter die Haut 
So viele nutzen das öffentliche Internet in Wolfratshausen
In Wolfratshausen gibt es seit gut zweieinhalb Jahren freies WLAN. Zeit für eine Zwischenbilanz.
So viele nutzen das öffentliche Internet in Wolfratshausen
15 Jahre Kinder- und Jugendförderverein in Königsdorf
Seit 15 Jahren gibt es den Kinder- und Jugendförderverein Königsdorf. Ein Jubiläum, das der Verein in seiner Jahresversammlung mit einem abwechslungsreichen Programm und …
15 Jahre Kinder- und Jugendförderverein in Königsdorf

Kommentare