Gemeinde Icking sperrt Grundschulturnhalle

- Icking – Der Sportunterricht an der Ickinger Grundschule fällt bis auf weiteres aus. Die Gemeinde hat die Schulturnhalle gestern vorsorglich geschlossen. Der Grund: Durch die vorhergesagten weiteren Niederschläge könnte die Schneelast auf dem Dach zu groß werden. Im schlimmsten Fall droht es einzustürzen.

von robert link <P>Gut 150 Kinder müssen in den kommenden Tagen auf ihre Sportstunden verzichten. Bisher sei die Statik der Halle stabil, für die Kinder habe kein Risiko bestanden. &#8222;Noch ist die Turnhalle nicht einsturzgefährdet, aber wenn weiteres Gewicht auf das Dach hinzu kommt, wird es kritisch&#8220;, sagt Lorenz Hohenadl vom Ickinger Bauamt. Derzeit liege auf dem Dach der Schnee etwa 40 Zentimeter hoch. Darunter befinde sich aber noch eine dicke Eisschicht. &#8222;Für uns ist das Eis das größte Problem, weil es schwer ist. Schnee wiegt ja kaum etwas.&#8220; <P>Das Unglück von Bad Reichenhall habe die Gemeinde sensibel gemacht. &#8222;Wir wollten auf keinen Fall ein Risiko eingehen&#8220;, sagt Hohenadl. Seit der Katastrophe habe die Gemeindeverwaltung das Turnhallendach kontinuierlich kontrollieren lassen. Zuletzt gestern, während der großen Pause. &#8222;Wir brauchten Ruhe in der Halle, um zu hören, ob sich die Konstruktion bewegt.&#8220; Dies sei aber nicht der Fall gewesen. Zudem sei durch das Dach bisher keine Feuchtigkeit in die Halle gelangt. <P>Die Gemeinde erwägt, das Dach zumindest teilweise von Eis und Schnee befreien zu lassen. Noch ist aber nicht klar, auf welche Weise dies geschehen soll. &#8222;Wir können nicht einfach die Feuerwehr zum Schneeschippen aufs Dach schicken. Wir müssen die Unfallschutz-Vorschriften beachten&#8220;, erläutert Hohenadl. Derzeit werden vom Bauamt die statischen Berechnungen der etwa 400 Quadratmeter großen Halle überprüft. Möglicherweise werde ein Statiker die Halle untersuchen und eventuell nötige Schutzmaßnahmen vorschlagen. <P>Wann die Halle wieder geöffnet wird, ist unklar. &#8222;Am besten wäre Tauwetter&#8220;, sagt Hohenadl. &#8222;Dann hätte sich das Problem von selbst erledigt.&#8220; Doch diese Hoffnung wird sich vorerst nicht erfüllen. <P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beschluss von Stadt: Hier droht riesige „Grenzmauer“ durch Ort - Politiker schlagen Alarm
Wolfratshausen droht eine Grenzmauer. CSU-Politiker haben die geplante Mauer bereits mit weißem Stoff auf mehreren Quadratmetern nachgestellt. 
Beschluss von Stadt: Hier droht riesige „Grenzmauer“ durch Ort - Politiker schlagen Alarm
Kommunalwahl 2020: Sperl will Bürgermeister in Egling werden
Eglings Bürgermeister hat einen Herausforderer: Florian Sperl will Hubert Oberhauser den Chefsessel streitig machen. Die CSU- will ihn am 28. November nominieren.
Kommunalwahl 2020: Sperl will Bürgermeister in Egling werden
Polizei sperrt Staatsstraße in Egling: Das ist passiert 
Nach einem schweren Verkehrsunfall zwischen Egling und Wolfratshausen musste die Polizei die Staatsstraße am Mittwochmittag sperren.
Polizei sperrt Staatsstraße in Egling: Das ist passiert 
Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter prellt 80-Jährige um mehrere tausend Euro
Auf eine dreiste Betrugsmasche ist eine 80-jährige Geretsriederin reingefallen. Die Polizei warnt ausdrücklich vor Anrufern, die sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgeben.
Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter prellt 80-Jährige um mehrere tausend Euro

Kommentare