+
Die neue Mannschaft des Jugendtreffs Ein-Stein: (v.li.) Hansi Schweiger, Magdalena Poslawski, Irina Pfafenrod und Hannes Mayer.

Jugendtreff Ein-Stein

Neue Leitung

Geretsried - Der Trägerverein Jugendarbeit Geretsried präsentierte am Donnerstag das neue Team des Jugendtreffs Ein-Stein.

Hansi Schweiger, der vor eineinhalb Jahren als Praktikant im Ein-Stein angefangen hat, ist neuer Leiter des Jugendtreffs. Weil der 31-Jährige aber in den nächsten Tagen Vater wird und sieben Monate in Elternzeit geht, wird Magdalena Poslawski kommissarisch die Leitung übernehmen. „Und ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiter Familie und Beruf vereinbaren können“, sagte Michael Müller, Vorsitzender des Trägervereins. Wichtig sei aber auch „die Konstanz in der Beziehungsarbeit mit den Jugendlichen“. Deshalb wird Schweiger fünf Stunden in der Woche vor Ort sein, damit der Kontakt nicht abbricht.

Seine Vertretung Magdalena Poslawski ist das neue Gesicht im Team des Ein-Steins. Die 29-jährige Würzburgerin mit ukrainischen Wurzeln steht kurz vor dem Abschluss ihres Studiums an der Stiftungsfachhochschule in Benediktbeuern und bringt zudem eine Ausbildung als Holzbildhauerin mit. „Soziale Arbeit und Kreativität kann man in der offenen Jugendarbeit sehr gut verbinden“, ist sie überzeugt.

Unterstützt wird Poslawski von Irina Pfafenrod, die seit Anfang an im Ein-Stein arbeitet, und von Hannes Mayer. Der 24-jährige Allgäuer studiert ebenfalls in Benediktbeuern und war in Geretsried schon als Praktikant tätig. (sas)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tüchtig und lebenslustig bis zum Schluss
Ein Leben voller Höhen und Tiefen ist zu Ende gegangen. Im gesegneten Alter von 94 Jahren starb am 10. Januar Jaromir Frühwirt.
Tüchtig und lebenslustig bis zum Schluss
Arm, aber herzlich
Lisa Napiletzki aus Dietramszell arbeitete 16 Monate in Bolivien und verliebte sich in das Land und seine Menschen.
Arm, aber herzlich
Katz-und-Maus-Spiel
Ein 65-jähriger Autofahrer aus München entzieht sich auf dem Autobahnzubringer einer Polizeikontrolle. Und liefert an deren Ende in Fürstenried eine verblüffende …
Katz-und-Maus-Spiel
Die Verzahnungsrunde als Lernprozess
Die Geretsrieder River Rats starten mit einem Heimspiel gegen den TSV Peißenberg.  Coach Ludwig Andrä fordert von seiner Mannschaft absolute Laufbereitschaft und ein …
Die Verzahnungsrunde als Lernprozess

Kommentare