Unfall

5000 Euro Schaden im Kreisverkehr

5000 Euro Schaden sind bei einem Unfall am Kreisverkehr der B 11 in Geretsried entstanden. Eine Audifahrerin hatte einen Seat übersehen.

Geretsried - Einen vorfahrtsberechtigten Seat hat eine Audi-Fahrerin übersehen, als sie am Montagmorgen von der B 11 in den Kreisverkehr einbog. Die Audifahrerin war in nördliche Richtung unterwegs, die Seat-Fahrerin befand sich bereits im Kreisverkehr. Bei dem Zusammenstoß der beiden Autos gegen 6.20 Uhr entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro, berichtet die Polizei. Die Audi-Fahrerin, eine 48-Jährige aus Geretsried, und die Seat-Fahrerin, eine 58-Jährige, ebenfalls aus Geretsried, blieben unverletzt. sw

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Parken in Wolfratshausen: Darum gibt es bis jetzt nur Pläne, aber keine Plätze
Es ist erklärtes Ziel des Stadtrates, in der Innenstadt mehr Parkplätze zu schaffen. Beschlüsse sind bereits gefasst, doch in die Tat umgesetzt worden ist noch kein …
Parken in Wolfratshausen: Darum gibt es bis jetzt nur Pläne, aber keine Plätze
Schatzsuche in Nachbars Garten: Auf geht‘s zum Wolfratshauser Flohmarkt
Zum dritten Mal dürfen die Wolfratshauser in Nachbars Schatzkisten stöbern. Dr. Ulrike Krischke organisiert erneut einen Hof- und Gartenflohmarkt.
Schatzsuche in Nachbars Garten: Auf geht‘s zum Wolfratshauser Flohmarkt
Ein neues Fahrzeug für die Eglinger Feuerwehr
Alle paar Jahre feiert die Stützpunktfeuerwehr Egling einen Tag der offenen Tür. Diesmal gibt es einen besonderen Anlass: Das neue Fahrzeug wird gesegnet. Es ist …
Ein neues Fahrzeug für die Eglinger Feuerwehr
Langsam für die Kinder: Grüne setzen Änderung des Tempolimits durch
Verkehrsteilnehmer aufgepasst: Auf der Sauerlacher Straße gilt nun am Vormittag ein anderes Tempolimit. Das haben die Grünen zum Schutz der Schüler durchgesetzt.
Langsam für die Kinder: Grüne setzen Änderung des Tempolimits durch

Kommentare