+

Polizei kontrolliert Kleinwagen

61-Jährige fährt ohne Führerschein

Geretsried - Ohne Führerschein war eine 61-jährige Geretsriederin unterwegs. Die Polizei ertappte sie.

Beamte der zivilen Einsatzgruppe aus Murnau kontrollierten am Montag gegen 7 Uhr auf der Blumenstraße die Fahrerin eines japanischen Kleinwagens. Als die 61-jährige Geretsriederin keinen Führerschein vorzeigen konnte, forschten die Beamten nach. Und siehe da: Der Frau war bereits im Oktober vergangenen Jahres durch die Verwaltungsbehörde „unanfechtbar“ die Fahrererlaubnis entzogen worden, heißt es im Polizeibericht. „Die Fahrt war damit beendet.“ sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Volle Kanne gegen den Baum geknallt“
Schmerzmittel und Alkohol vertragen sich nicht: Nach einer Geburtstagsparty krachte ein Königsdorfer (20) deshalb gegen einen Baum. Dafür musste er sich jetzt vor …
„Volle Kanne gegen den Baum geknallt“
Surfing Wolfratshausen: „Let’s Party für die perfekte Welle“
60 000 Euro muss der Verein „Surfing Wolfratshausen“ für eine künstliche Surfwelle auf einem Nebenarm der Loisach aufbringen. Helfen würde dabei einen gut gefülltes Haus …
Surfing Wolfratshausen: „Let’s Party für die perfekte Welle“
Auffahrunfall: Mutter und Tochter (3) leicht verletzt
Drei Verletzte hat ein Verkehrsunfall am Montagabend auf der Staatsstraße 2072 gefordert. Darunter eine junge Mutter und ihre dreijährige Tochter. 
Auffahrunfall: Mutter und Tochter (3) leicht verletzt
TC Geretsried: Schwarzbau ist endlich legalisiert
Vorsitzender Klaus Köhler steht freudestrahlend vor dem Klubheim und winkt mit einem Stapel Papier in Richtung Tennisplätze. „Da ist sie, die Baugenehmigung“, ruft er. …
TC Geretsried: Schwarzbau ist endlich legalisiert

Kommentare