+

Polizei kontrolliert Kleinwagen

61-Jährige fährt ohne Führerschein

Geretsried - Ohne Führerschein war eine 61-jährige Geretsriederin unterwegs. Die Polizei ertappte sie.

Beamte der zivilen Einsatzgruppe aus Murnau kontrollierten am Montag gegen 7 Uhr auf der Blumenstraße die Fahrerin eines japanischen Kleinwagens. Als die 61-jährige Geretsriederin keinen Führerschein vorzeigen konnte, forschten die Beamten nach. Und siehe da: Der Frau war bereits im Oktober vergangenen Jahres durch die Verwaltungsbehörde „unanfechtbar“ die Fahrererlaubnis entzogen worden, heißt es im Polizeibericht. „Die Fahrt war damit beendet.“ sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Starke Konkurrenz
In Eurasburg soll ein neuer, großer Supermarkt das Angebot verbessern. Nicht alle in der Gemeinde sind darüber glücklich.
Starke Konkurrenz
„Ein klares Nein, so leid es mir tut“
Landrat Josef Niedermaier sieht mittelfristig keine Zukunft für die Geburtshilfe-Abteilung in der Wolfratshauser Kreisklinik. Reaktionen von Politikern lassen nicht auf …
„Ein klares Nein, so leid es mir tut“
Hubert und Staller wieder auf Streife
Vor Beginn der neuen Staffel kommt das beliebte Polizisten-Duo mit einem kniffligen Mordfall ins Fernsehen.
Hubert und Staller wieder auf Streife
Von der Senioren-WG bis zur Sektkellerei
Historikerin Dr. Sybille Krafft drehte für ihre Filmreihe „Leben mit einem Denkmal“ auch in Geretsried.
Von der Senioren-WG bis zur Sektkellerei

Kommentare