+

Ihn erwartet ein Fahrverbot

Alkoholsünder aus Verkehr gezogen

Geretsried - Eine Streife hat am Donnerstag gegen 0.45 Uhr im Geretsrieder Stadtgebiet einen 32 Jahre alten Passat-Fahrer gestoppt.

Eine Streife hat am Donnerstag gegen 0.45 Uhr im Geretsrieder Stadtgebiet einen 32 Jahre alten Passat-Fahrer gestoppt. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten Alkoholgeruch. „Nachdem ein Vortest vor Ort einen Wert von mehr als 0,5 Promille erbrachte, musste der Mann die Polizisten anschließend auf die Wache begleiten und einen weiteren Alkotest absolvieren“, berichtet Hauptkommissar Emanuel Luferseder. Auch der zweite Test fiel positiv aus, der Geretsrieder musste sein Auto stehen lassen. Gegen den 32-Jährigen ist ein Bußgeldverfahren eingeleitet worden, er muss mit einer Geldbuße in Höhe von mehreren hundert Euro, sowie einem Fahrverbot rechnen.

cce

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kiosk-Einbruch: Ist ein Serientäter am Werk ?
Einbrüche und Sachbeschädigungen: In Geretsried geht möglicherweise ein Serientäter um.
Kiosk-Einbruch: Ist ein Serientäter am Werk ?
Auto erfasst Rennradfahrer: Schwer verletzt
Ein Rennradfahrer ist am Donnerstagabend bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 69 Jahre alte Tölzer musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen …
Auto erfasst Rennradfahrer: Schwer verletzt
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
München - Mit Constantin Leopold Prinz von Anhalt-Dessau aus Tegernsee zieht die AfD in die Wahl. Ein Politiker-Prinz für Oberbayern? Schöne Geschichte für die Partei - …
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
Wie braut man Starkbier, Herr Stocker ?
Vor einer Woche hat die Starkbierzeit begonnen – die in Bayern eine lange Tradition hat. Bereits im 15. Jahrhundert brauten Mönche diese Art des Gerstensafts, da Sie …
Wie braut man Starkbier, Herr Stocker ?

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare