Schafe auf einer Weide
+
60 Schafe sollen in einem neuen Stall in Gelting unterkommen. (Symbolfoto)

Bauausschuss segnet Vorhaben ab

An der Töl 22 in Richtung Gelting: Stall für 60 Schafe geplant

  • Susanne Weiss
    vonSusanne Weiss
    schließen

In Gelting ist ein neuer Schafstall für 60 Tiere geplant. Dazu soll eine Halle für landwirtschaftliche Fahrzeuge gebaut werden. Der Bauausschuss segnete das Vorhaben ab.

Geretsried – Ein Landwirt möchte in Buchberg 2 einen neuen Schafstall und eine Lagerhalle bauen. Es ist die erste Hofstelle, die von der Bundesstraße 11 kommend direkt an der Töl 22 in Richtung Gelting liegt. Der Bau- und Umweltausschuss hatte in seiner Sitzung am Dienstag keine Einwände und erteilte dem Vorhaben das gemeindliche Einvernehmen.

„Die bestehenden landwirtschaftlichen Gebäude wurden abgebrochen“, berichtete Christian Müller vom Bauamt dem Gremium. An ihrer Stelle soll eine 18 mal 54 Meter große Halle entstehen, in der verschiedene landwirtschaftliche Fahrzeuge und Maschinen abgestellt werden können. Zudem sei dort ein Futter- und Einstreulager für den Handel vorgesehen. Neben der Halle soll ein rund 400 Quadratmeter großer Schafstall gebaut werden. Er bietet Platz für 60 Tiere.

Die Bauweise mit Ziegelmauerwerk und Holzverschalung passe zur Hofstelle und füge sich in die Landschaft ein, so Müller. Entlang der Gebäude sei eine Eingrünung mit Bäumen vorgesehen, Positiv bewertete er auch die naturschutzrechtliche Ausgleichsmaßnahme. „Entlang der B11 werden 13 Bäume gepflanzt.“ Der Ausschuss befürwortete das Vorhaben einstimmig.  sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare