+
Blaulichter

Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung

Hund beißt Buben (4)

  • schließen

Opfer einer Hundeattacke wurde am Donnerstag ein vierjähriger Bub. Zum Glück handelte die Mutter geistesgegenwärtig.

Geretsried Der Kleine fuhr laut Polizei mit seinem Kettcar in der Einfahrt seines Wohnhauses in Gartenberg, als der nicht angeleinte Hund einer 61-jährigen Nachbarin unvermittelt nach dem Kind schnappte und es an der rechten Schulter erwischte. Als der Vierjährige aufschrie, reagierte dessen Mutter geistesgegenwärtig und lief zu ihrem Sohn. Der Hund ließ daraufhin sofort von dem Buben ab. Die Mutter brachte ihr Kind zum Arzt, der diagnostizierte einen Bluterguss an der Schulter. Laut Polizei erwartet die Hundehalterin nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Minutenprotokoll: Linke-Kandidat Wagner aus Geretsried zieht in den Bundestag ein
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in der Region Wolfratshausen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und …
Minutenprotokoll: Linke-Kandidat Wagner aus Geretsried zieht in den Bundestag ein
Geduldsspiel in Wolfratshausen: Bauarbeiten im Bahnhofsbereich beginnen
In den nächsten drei Wochen muss in der Wolfratshauser Innenstadt mit erheblichen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Der Grund: Der Kreuzungsbereich Am …
Geduldsspiel in Wolfratshausen: Bauarbeiten im Bahnhofsbereich beginnen
Geretsrieder (57) tritt Pflegerin in Brust
Ein 57 Jahre alter Geretsrieder hat seine Pflegerin in den Brustkorb getreten. Nun muss er sich wegen Körperverletzung verantworten.
Geretsrieder (57) tritt Pflegerin in Brust
Bub (11) angefahren, gelacht und abgehauen
Ein unbekannter Radler hat am Donnerstag gegen 17.20 Uhr einen Bub aus Geretsried angefahren. Anstatt ihm zu helfen, lachte der Mann und fuhr davon. Nun sucht die …
Bub (11) angefahren, gelacht und abgehauen

Kommentare