+

Mann (54) kollidiert mit 19-jähriger Polofahrerin

Auffahrunfall mit 2000 Euro Schaden

Geretsried - Zirka 2000 Euro Blechschaden entstand bei einem Unfall am Dienstag gegen 19.30 Uhr an der so genannten Herglotz-Kreuzung.

Laut Polizei wollte eine 19-jährige Geretsriederin mit ihrem VW Polo von der Sudetenstraße nach rechts auf die Adalbert-Stifter-Straße abbiegen. Aufgrund eines Fußgängers, der bei Grün die Fahrbahn überquerte, musste die Frau anhalten. Dies übersah ein nachfolgender 54-Jähriger aus Bad Heilbrunn und fuhr mit seinem Skoda Oktavia auf den VW Polo auf.  sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

80 Kerzen – ein Zeichen
„Hier brennen so viele Lichter – wir hoffen, dass das Licht bei uns im Kreißsaal auch nicht ausgeht.“ Diese Worte sagte Belegarzt Dr. Manfred Stumpfe zu den gut 80 …
80 Kerzen – ein Zeichen
Stoiber bekommt einen Platz auf dem „Walk of Fame“
Das berühmte Vorbild findet sich in Los Angeles: Auf dem „Walk of Fame“ sind mehr als 2500 Sterne in den Gehweg eingelassen, mit denen Prominente – vor allem …
Stoiber bekommt einen Platz auf dem „Walk of Fame“
Missglückte Wende: Tscheche kollidiert mit Eurasburger
Das idyllische Münsing wird ein Autofahrer aus Tschechien wohl in schlechter Erinnerung behalten. Der 48-Jährige war am Samstag gegen 13.20 Uhr mit seinem Pkw auf der …
Missglückte Wende: Tscheche kollidiert mit Eurasburger
Stehende Ovationen bei Benefiz-Aktion
Erst gab es kulinarische Gaumenschmeichler, dann folgte der musikalische Genuss: Über 150 Zuhörer – darunter viele Schüler und Eltern – kamen am Samstagabend in die Aula …
Stehende Ovationen bei Benefiz-Aktion

Kommentare