+

Mann (54) kollidiert mit 19-jähriger Polofahrerin

Auffahrunfall mit 2000 Euro Schaden

Geretsried - Zirka 2000 Euro Blechschaden entstand bei einem Unfall am Dienstag gegen 19.30 Uhr an der so genannten Herglotz-Kreuzung.

Laut Polizei wollte eine 19-jährige Geretsriederin mit ihrem VW Polo von der Sudetenstraße nach rechts auf die Adalbert-Stifter-Straße abbiegen. Aufgrund eines Fußgängers, der bei Grün die Fahrbahn überquerte, musste die Frau anhalten. Dies übersah ein nachfolgender 54-Jähriger aus Bad Heilbrunn und fuhr mit seinem Skoda Oktavia auf den VW Polo auf.  sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kran hilft Koloss wieder auf die Räder
Ziemlich aufwändig hat sich am Montag die Bergung des ausgemusterten Bundeswehr-Lkw gestaltet, der am Freitag im Wald zwischen Egling und Ascholding hängengeblieben war. …
Kran hilft Koloss wieder auf die Räder
Gegen die Aggression an der Schule
Frank Schwesig, Rektor der Mittelschule, hat einen Jugendsozialarbeiter für die Grundschule beantragt. Der Ausschuss für Kultur, Jugend, Sport und Soziales befürwortete …
Gegen die Aggression an der Schule
Maximum an Sicht- und Schallschutz
Die Geothermie-Anlage in Attenhausen ist eines der beherrschenden Themen in Icking. Der Gemeinderat wollte die Belastung für die Bürger möglichst gering halten. Das …
Maximum an Sicht- und Schallschutz
Per Hubschrauber ins Krankenhaus
Bei einem Verkehrsunfall in Dietramszell wird der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads verletzt.
Per Hubschrauber ins Krankenhaus

Kommentare