+
Der Parkplatz der Sparkasse in Gelting.

Franz Wirtensohn ist sauer

Aufreger: Sparkasse spart in Gelting an Parkplätzen

Geretsried - CSU-Stadtrat Franz Wirtensohn ist sauer auf die Sparkasse. Nicht genug, dass das Geldinstitut ihre Filiale im Dorf dicht gemacht hat. Jetzt behindert sie mit ihrem neuen SB-Center auch noch den Verkehr.

So schilderte es zumindest der Geltinger Wirtensohn im Bauausschuss. Der neue Geldautomat steht neben der Bushaltestelle an der Buchberger Straße. Weil es dort keine Parkplätze gibt, halten die Kunden mit ihren Autos einfach in der Busbucht. Die Sparkasse hat zwar um die Ecke auf dem Alleebüchelweg „ein rotes S hingemalt“, so Wirtensohn. Steht auf diesem „Kundenparkplatz“ aber ein Auto, kommt der Bus nicht mehr durch.

Ob für die Sparkasse denn nicht die Straßenverkehrsordnung gelte, wollte der CSU-Stadtrat wissen. Wenn die Stadt „schon so nett“ sei, die Fläche für das SB-Center zur Verfügung stelle, dann sollte die Sparkasse auch für vernünftige Parkplätze sorgen, schimpfte Wirtensohn. „Wir werden der Sache nachgehen“, versprach Bauamtsleiter Jochen Sternkopf – „verschärft“, wie Dritter Bürgermeister und Sitzungsleiter Gerhard Meinl hinzufügte.

sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großeses Interesse: Integrationshilfe in fünf Sprachen
Wie findet man eine Wohnung? Wer darf mein Kind aus dem Kindergarten abholen? Die städtische Asylkoordinatorin gab den Flüchtlingen, die in Geretsried untergebracht …
Großeses Interesse: Integrationshilfe in fünf Sprachen
Missionskreis erwirtschaftet fast 8500 Euro für Schulprojekt und Suppenküche
Einzelne können viel bewirken: Das zeigt der Missionskreises im Pfarrzentrum Heilige Familie. Allein durch Handarbeit erreichten die Damen eine Spendensumme, mit der sie …
Missionskreis erwirtschaftet fast 8500 Euro für Schulprojekt und Suppenküche
Kunstmeile Wolfratshausen: Werbekreis lädt zur „Late Night“ 
Die Vorfreude bei den Organisatoren ist groß, die Wetterprognosen stimmen sie zusätzlich optimistisch: Am kommenden Freitag startet die Kunstmeile in Wolfratshausen.
Kunstmeile Wolfratshausen: Werbekreis lädt zur „Late Night“ 
Gemeinderat wehrt sich gegen weitere Funkmasten
Zwei Funkmasten sind genug, findet der Eurasburger Gemeinderat. In seiner Sitzung sprach er sich gegen die Errichtung weiterer Mobilfunkanlagen an der Autobahn aus.
Gemeinderat wehrt sich gegen weitere Funkmasten

Kommentare