+
Der Parkplatz der Sparkasse in Gelting.

Franz Wirtensohn ist sauer

Aufreger: Sparkasse spart in Gelting an Parkplätzen

Geretsried - CSU-Stadtrat Franz Wirtensohn ist sauer auf die Sparkasse. Nicht genug, dass das Geldinstitut ihre Filiale im Dorf dicht gemacht hat. Jetzt behindert sie mit ihrem neuen SB-Center auch noch den Verkehr.

So schilderte es zumindest der Geltinger Wirtensohn im Bauausschuss. Der neue Geldautomat steht neben der Bushaltestelle an der Buchberger Straße. Weil es dort keine Parkplätze gibt, halten die Kunden mit ihren Autos einfach in der Busbucht. Die Sparkasse hat zwar um die Ecke auf dem Alleebüchelweg „ein rotes S hingemalt“, so Wirtensohn. Steht auf diesem „Kundenparkplatz“ aber ein Auto, kommt der Bus nicht mehr durch.

Ob für die Sparkasse denn nicht die Straßenverkehrsordnung gelte, wollte der CSU-Stadtrat wissen. Wenn die Stadt „schon so nett“ sei, die Fläche für das SB-Center zur Verfügung stelle, dann sollte die Sparkasse auch für vernünftige Parkplätze sorgen, schimpfte Wirtensohn. „Wir werden der Sache nachgehen“, versprach Bauamtsleiter Jochen Sternkopf – „verschärft“, wie Dritter Bürgermeister und Sitzungsleiter Gerhard Meinl hinzufügte.

sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisster Rentner ist zurück
Ein glückliches Ende hat gestern eine Vermisstensuche in der Gegend um Waldram gefunden. Ein verwirrter Rentner (88) wurde gegen 2.25 Uhr zu Hause von einem Unbekannten …
Vermisster Rentner ist zurück
Weidacher Bad bleibt zu
Die Modernisierung kostet nach Expertenschätzung gut 2,5 Millionen Euro: Das ist viel Geld für das Weidacher Lehrschwimmbad in Weidach. Der Stadtrat muss über das …
Weidacher Bad bleibt zu
„Infrastruktur muss attraktiver werden“
Der Jugendrat und die Grüne Jugend arbeiten weiter am Thema Busverbindungen. Damit der Antrag im Kreis berücksichtigt wird, sollen die Wünsche konkretisiert werden.
„Infrastruktur muss attraktiver werden“
Anwohner beklagt: Bei Falschparkern wird mit zweierlei Maß gemessen
Ein Anwohner aus dem Kiefernweg beschwert sich über blockierte Stellplätze und schreibt an den Bürgermeister. Die Stadt antwortet: Es wird nicht mit zweierlei Maß …
Anwohner beklagt: Bei Falschparkern wird mit zweierlei Maß gemessen

Kommentare