+
Die Polizei sucht den Eigentümer eines Revolvers, der sich im Schließfach einer Geretsrieder Bankfiliale gefunden hat.

Polizeibericht

Bankmitarbeiter findet Revolver im Schließfach

  • schließen

In einem Schließfach einer Geretsrieder Bankfiliale findet sich ein Revolver. Die Polizei sucht nun nach dem Eigentümer. 

Als der Filialleiter einer Bank in Geretsried am Montag ein Schließfach neu vermieten wollte, traute er seinen Augen nicht: In dem Fach, das eigentlich leer sein sollte, lag eine Waffe. Der Mann meldete den Fund sofort der Polizei. „Es stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich um einen scharfen Revolver der Marke Smith & Wesson handelt“, berichtet Dienstgruppenleiter Lorenz Lunghamer. Die Beamten sind nun auf der Suche nach dem Eigentümer der Waffe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wo man seine Tannen selbst fällen kann
Es ist ein nettes Angebot, vor allem für Familien: Auf Gut Waltersteig bei Vollrad von Poschinger kann man Christbäume selber schlagen. 
Wo man seine Tannen selbst fällen kann
„LyrikTrick“: Den Ickinger Wolfgang Ramadan gibt es jetzt als Zeichentrickfigur
Bislang gab es die Aphorismen-Sammlung „Real Bairisch“ vom Ickinger Wolfgang Ramadan nur in gedruckter Form. Seit Kurzem kann man sie auch anschauen.
„LyrikTrick“: Den Ickinger Wolfgang Ramadan gibt es jetzt als Zeichentrickfigur
Wolfratshausen: Abschiedskonzert von Dirigent Adt - 70 Musiker legen sich mächtig ins Zeug
Seit dem Frühjahr 2002 war Christoph Adt Dirigent des Philharmonischen Chores und des Orchesters Isartal. Nach 17 Jahren guter Zusammenarbeit hielt er nun in …
Wolfratshausen: Abschiedskonzert von Dirigent Adt - 70 Musiker legen sich mächtig ins Zeug
„Teddy Bear Toss“: Benefizspiel schreit nach Neuauflage
Tore und Teddys regnete es am Wochenende im Heinz-Schneider Stadion. Das ungewöhnliche Schauspiel diente einem guten Zweck. Der „Teddy Bear Toss“ kam gut an.
„Teddy Bear Toss“: Benefizspiel schreit nach Neuauflage

Kommentare