+
Die Polizei sucht den Eigentümer eines Revolvers, der sich im Schließfach einer Geretsrieder Bankfiliale gefunden hat.

Polizeibericht

Bankmitarbeiter findet Revolver im Schließfach

  • schließen

In einem Schließfach einer Geretsrieder Bankfiliale findet sich ein Revolver. Die Polizei sucht nun nach dem Eigentümer. 

Als der Filialleiter einer Bank in Geretsried am Montag ein Schließfach neu vermieten wollte, traute er seinen Augen nicht: In dem Fach, das eigentlich leer sein sollte, lag eine Waffe. Der Mann meldete den Fund sofort der Polizei. „Es stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich um einen scharfen Revolver der Marke Smith & Wesson handelt“, berichtet Dienstgruppenleiter Lorenz Lunghamer. Die Beamten sind nun auf der Suche nach dem Eigentümer der Waffe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freeriden für den guten Zweck
Ein Wolfratshauser Ehepaar organisiert zum zwölften Mal einen Benefiz-Wettbewerb auf der Zugspitze. „Wir wollen etwas zurückgeben“, sagt die ehemalige …
Freeriden für den guten Zweck
Nach acht Jahren geht es los: Das interkommunale Hallenbad wird gebaut
Jetzt wird wirklich gebaut. Nach acht Jahren der Diskussion und Planung ist am Donnerstag der Startschuss für das interkommunale Hallenbads gefallen. Für die die …
Nach acht Jahren geht es los: Das interkommunale Hallenbad wird gebaut
Tragisches Schicksal in Wolfratshausen: Jetzt schaltet sich der Landrat ein 
Vier syrische Geschwister leben in Wolfratshausen, die Eltern sind noch in der Türkei. Sie dürfen zwar nachkommen, aber ihre drei weiteren Kinder nicht. Nun äußert sich …
Tragisches Schicksal in Wolfratshausen: Jetzt schaltet sich der Landrat ein 
Kein Platz wegen Baustelle: Bekommt Geretsried heuer einen Maibaum ? 
Bereits 71 Mal hat die Egerländer Gmoi einen Maibaum in Geretsried aufgestellt. Heuer klafft an seiner gewohnten Stelle am Karl-Lederer-Platz aber ein tiefes Loch. Es …
Kein Platz wegen Baustelle: Bekommt Geretsried heuer einen Maibaum ? 

Kommentare