+
Die Polizei sucht den Eigentümer eines Revolvers, der sich im Schließfach einer Geretsrieder Bankfiliale gefunden hat.

Polizeibericht

Bankmitarbeiter findet Revolver im Schließfach

  • schließen

In einem Schließfach einer Geretsrieder Bankfiliale findet sich ein Revolver. Die Polizei sucht nun nach dem Eigentümer. 

Als der Filialleiter einer Bank in Geretsried am Montag ein Schließfach neu vermieten wollte, traute er seinen Augen nicht: In dem Fach, das eigentlich leer sein sollte, lag eine Waffe. Der Mann meldete den Fund sofort der Polizei. „Es stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich um einen scharfen Revolver der Marke Smith & Wesson handelt“, berichtet Dienstgruppenleiter Lorenz Lunghamer. Die Beamten sind nun auf der Suche nach dem Eigentümer der Waffe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach fünf Jahren Arbeit: Wolfratshausen ist jetzt  „fahrradfreundliche Kommune“
An diesem Mittwoch wird die Stadt Wolfratshausen als „fahrradfreundliche Kommune“ ausgezeichnet. Das Projekt ist damit aber noch nicht abgeschlossen.
Nach fünf Jahren Arbeit: Wolfratshausen ist jetzt  „fahrradfreundliche Kommune“
Schwarze Pizza bei Gustavo Gusto: Das steckt dahinter
Die limitierte Prosciutto-Pizza von Gustavo Gusto hat einen schwarzen Boden. Die Ursache dafür ist ganz einfach - die Pizza war aber nicht zu lange im Ofen. 
Schwarze Pizza bei Gustavo Gusto: Das steckt dahinter
Badehaus-Eröffnung in Waldram: Warum der Erinnerungsort so wichtig ist
Mit der Eröffnung des Badehauses in Waldram wurde ein Erinnerungsort geschaffen. Das ist gerade heute wichtig.
Badehaus-Eröffnung in Waldram: Warum der Erinnerungsort so wichtig ist
Probleme mit dem Biber? Die Biberberater des Landkreises finden eine Lösung
Im Landkreis gibt es zwei neue Biberberater: Dr. Manfred Fleischer und Lorenz Demmel. Sie kümmern sich ehrenamtlich, informieren über die Tiere und helfen bei Problemen.
Probleme mit dem Biber? Die Biberberater des Landkreises finden eine Lösung

Kommentare