+
Sendestart: Mit dieser Grafik warb das Internetradio „BATSCH!FM“.

Die Bilanz des Geretsrieder Stadtradios

"Batsch!FM": So lief der erste Monat für den Stadtsender

Geretsried – Seit einem Monat sendet der Stadtsender „BATSCH!FM“ im Internet. Jetzt verrät das Team, wie der erste Sendemonat bei den Zuhörern ankam.

Einen Monat ist der Stadtradiosender „BATSCH!FM“ nun auf Sendung. In diesen vier Wochen wurden 13 000 Hörer erreicht. Der August sei „einfach nur genial“ gewesen, schreiben die Macher auf ihrer Facebookseite, die sich über diesen Zuspruch sehr freuen. „Ihr seid die besten Hörer.“

Wie berichtet startete das Stadtradio Anfang August seinen Sendebetrieb im Internet. Zum Auftakt musste das Team um Jugendrat Felix Leipold mit einer Panne zurechtkommen: Die Sender-Homepage war wegen Überlastung zusammengebrochen. Die sieben Jugendlichen, die den Radiosender aus der Taufe gehoben haben, wollen wöchentlich zwölf Stunden live aus Geretsried und dem Umland berichten. Die restliche Zeit läuft eine Musikschleife.

So empfangen Sie "BATSCH!FM"

„Batsch FM“ ist per Livestream über die gängigen Internetradioanbieter abrufbar: zum Beispiel radio.de, tunein.com und die Senderhomepage batschfm.jimdo.de. Über UKW wird der Sender nicht ausgestrahlt. Das Team ist über facebook.com/stadtsender erreichbar.

Zum Stream: http://tun.in/sfrZT

dor

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So feiert die Wolfratshauser Stadtkapelle ihren 50. Geburtstag
Die Stadtkapelle Wolfratshausen wird 50 Jahre alt. Das Jubiläum feiert sie am 29. und 30. Juli. Einige langjährige Mitglieder erinnern sich an die wechselvolle …
So feiert die Wolfratshauser Stadtkapelle ihren 50. Geburtstag
Gaufest: Wie sich Baiernrain auf das Großereignis vorbereitet
Am Donnerstag geht‘s los: Das 106. Oberlandler-Gaufest findet heuer im Dietramszeller Ortsteil Baiernrain statt. Wie bereitet sich das Dorf auf das Großereignis vor? 
Gaufest: Wie sich Baiernrain auf das Großereignis vorbereitet
Schuhdieb schlägt erneut zu
Ein weiteres Paar Turnschuhe ist in Geretsried gestohlen worden. Der 13-jährige Besitzer hatte es ebenfalls vor der Haustür abgestellt. Die Polizei bittet um Hinweise.
Schuhdieb schlägt erneut zu
Montessori-Schule verabschiedet 25 Absolventen
Die Abschlussfeiern in den Montessori-Schulen sind immer wieder etwas ganz Besonderes. So auch heuer, als 25 junge Damen und Herren von der Dietramszeller Schule …
Montessori-Schule verabschiedet 25 Absolventen

Kommentare