Leichte Verletzungen

Baum kracht auf Pkw eines Geretsrieders (47)

Geretsried/Holzkirchen - Ein Baum ist auf das Auto eines Geretsrieders (47) gestürzt. Ein Ast bohrte sich direkt in den Fahrerraum.

Glück im Unglück hatte am Montag ein Geretsrieder (47): In Holzkirchen stürzte ein Baum auf seinen Audi – ein Ast bohrte sich laut Polizei direkt vor dem Fahrer ins Armaturenbrett. Wie durch ein Wunder wurde der Mann nur leicht verletzt. Der 47-Jährige war gegen 6.30 Uhr auf der Kreisstraße MB 9 auf dem Weg zur Arbeit.

Der Sturm knickte einen Baum, der krachte auf die Frontscheibe des Audi. Die Bergungsarbeiten übernahm die Feuerwehr Föching. Die Einsatzkräfte mussten den in die Fahrbahn ragenden Baum entfernen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro.

red

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flussfestival: Double Drums trommeln, was das Zeug hält
Mülltonnen, Töpfe, Plastikeimer und Schüssel eignen sich hervorragend als Trommelunterlage. Alexander Glöggler und Philipp Jungk nervten ihre Eltern schon als Kinder …
Flussfestival: Double Drums trommeln, was das Zeug hält
Tanzen und Kochen: Projekttage an der Geretsrieder Mittelschule 
Zwei Vormittage lang beschäftigten sich die Schüler der Ganztagsklassen an der Mittelschule einmal mit anderen Dingen als Bruchrechnen und Englischvokabeln. Die …
Tanzen und Kochen: Projekttage an der Geretsrieder Mittelschule 
Rote Ampel missachtet: Fiat überschlägt sich
Der Zusammenprall zweier Autos am Donnerstagabend auf dem Autobahnzubringer war so heftig, dass sich ein roter Fiat überschlug und 20 Meter weiter auf dem Dach zum …
Rote Ampel missachtet: Fiat überschlägt sich
Ausbildungstag der Stadt Geretsried begeistert 450 Schüler
Zum vierten Mal haben die Stadt und die Industriegemeinschaft Geretsried zum Ausbildungstag eingeladen. 450 Schüler aus fünf Schulen schnupperten Arbeitsluft.
Ausbildungstag der Stadt Geretsried begeistert 450 Schüler

Kommentare