Leichte Verletzungen

Baum kracht auf Pkw eines Geretsrieders (47)

Geretsried/Holzkirchen - Ein Baum ist auf das Auto eines Geretsrieders (47) gestürzt. Ein Ast bohrte sich direkt in den Fahrerraum.

Glück im Unglück hatte am Montag ein Geretsrieder (47): In Holzkirchen stürzte ein Baum auf seinen Audi – ein Ast bohrte sich laut Polizei direkt vor dem Fahrer ins Armaturenbrett. Wie durch ein Wunder wurde der Mann nur leicht verletzt. Der 47-Jährige war gegen 6.30 Uhr auf der Kreisstraße MB 9 auf dem Weg zur Arbeit.

Der Sturm knickte einen Baum, der krachte auf die Frontscheibe des Audi. Die Bergungsarbeiten übernahm die Feuerwehr Föching. Die Einsatzkräfte mussten den in die Fahrbahn ragenden Baum entfernen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro.

red

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geretsriederin (51) überschlägt sich mit Pkw
Nicht angepasste Geschwindigkeit vermutet die Polizei als Ursache eines Unfalls am Mittwoch auf der Ortsverbindungsstraße von Schwaigwall nach Geretsried.
Geretsriederin (51) überschlägt sich mit Pkw
Geklautes Geld finanziert Urlaub: Geretsriederin (25) verurteilt
Der Verteidiger brachte es auf den Punkt. „Das war natürlich eine Riesendummheit“, fasste Rechtsanwalt Holger Hesterberg in einem Satz zusammen, was er von der Sache …
Geklautes Geld finanziert Urlaub: Geretsriederin (25) verurteilt
Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Die Polizei meldet einen wichtigen Fahndungserfolg im Fall Höfen: Der 23-jährige Sohn der Pflegekraft, die bereits seit zwei Wochen in U-Haft sitzt, wurde in Polen …
Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Es war eine besondere Überraschung, die sich die VdK-Ortsvorsitzende Gisela Lucht, ihre Stellvertreterin Cornelia Irmer sowie Mitglied Arno Bock am Dienstagnachmittag …
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare