Unfall B11 Geretsried-Stein
+
Beim Abbiegen hat ein Mann ein anderes Auto übersehen.

Beteiligte mussten ins Krankenhaus

Bei Geretsried-Stein: B11 nach Unfall vollgesperrt

  • VonPeter Borchers
    schließen

Zu einem Unfall ist es am späten Montagnachmittag auf der B11 an der Abzweigung Geretsried-Stein gekommen. Ein Mann wollte abbiegen und übersah dabei ein anderes Auto.

Geretsried - Heftig gekracht hat es am späten Montagnachmittag auf der B11 an der Abzweigung Geretsried-Stein. Gegen 16.45 Uhr fuhr ein 28-jähriger Münsinger mit seinem Mazda auf der B11 in nördliche Richtung, als ein 75-jähriger mit seinem Ford aus Stein kommend nach links in Richtung Königsdorf abbiegen wollte. Nach Angaben der Polizei übersah er dabei den von links kommenden Mazda, in dem neben dem Fahrer zwei weitere Personen saßen.

Der Münsinger konnte einen Crash nicht mehr vermeiden. Aufgrund der herumliegenden Fahrzeugteile und der aufwendigen Säuberung der Fahrbahn war die B11 für etwa eine Stunde gesperrt. Der Rettungsdienst brachte die Unfallbeteiligten zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser. peb

Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare