Filialleiter bemerkt den Schaden

Beim Rangieren am Morgen: Garage gerammt

Geretsried - Vermutlich beim Rangieren hat ein unbekannter Fahrzeugführer die Garage am Rückgebäude des Rewe-Markts an der Egerlandstraße gerammt.

Der Filialleiter bemerkte den Schaden am Dienstag um 11 Uhr. Als er morgens um 5.30 Uhr zur Arbeit gekommen war, war das Tor noch unbeschädigt. Offenbar war ein Fahrzeug rückwärts gegen das Blechtor und das Dach geprallt. Aufgrund des Schadensbildes dürfte es sich um ein größeres Fahrzeug gehandelt haben.

 

Die Polizei bittet unter Telefon 0 81 71/ 9 35 10 um Hinweise. sas

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wasserschutzgebiet: Bodenproben am Bergkramerhof
Der Golfplatz am Bergkramerhof wird seit vier Jahren vom Gesundheitsamt genau beobachtet. Die jüngsten Analyseergebnisse, auch in Hinblick auf Glyphosat, stehen noch …
Wasserschutzgebiet: Bodenproben am Bergkramerhof
Waldramer Adventsmarkt: Der etwas andere Budenzauber
Der Waldramer Adventsmarkt ist heute noch so, wie es früher mal war. Das schätzen die kleinen und großen Besucher jedes Jahr wieder, wenn sie dort auf Entdeckungsreise …
Waldramer Adventsmarkt: Der etwas andere Budenzauber
„Ein Klavier, ein Klavier!“ – Vom Leid eines Konzertbesuchs
Husten, Schnupfen, mitteilungsfreudige Sitznachbarn: Was bei einem Konzertbesuch – abgesehen vom eigentlichen Konzert – alles inklusive sein kann, hat Redaktionsleiter …
„Ein Klavier, ein Klavier!“ – Vom Leid eines Konzertbesuchs
Weihnachtskonzert mit Wehmut 
Das Weihnachtskonzert des Geretsrieder Gymnasiums stimmte die Zuhörer auf die Weihnachtszeit ein. Doch es gab auch eine überraschende Ankündigung, die viele etwas …
Weihnachtskonzert mit Wehmut 

Kommentare