+

Es ging um Geldschulden

Beim Streit um Geld: Unbekannter mischt mit und schlägt zu

Geretsried - Erst mischte er sich in eine Auseinandersetzung ein, die ihn eigentlich nichts anging.  Dann wurde der Passant auch noch handgreiflich.

Am Dienstag gegen 19.30 Uhr hatten ein 35-jähriger Geretsrieder und ein 25-jähriger Geretsrieder an der Ecke Händelstraße/Johann-Sebastian-Bach-Straße eine Unterredung. Das Gespräch drehte sich laut Polizei um die Begleichung von Geldschulden. Plötzlich mischte sich ein unbekannter Mann in die Unterredung ein. Er beleidigte und schubste den 35-Jährigen, sodass dieser Schmerzen erlitt. Nun sucht die Polizei den Unbekannten. Er ist etwa 30 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und trug Sportkleidung. Hinweise zur Ermittlung seiner Identität werden unter Telefon 0 81 71/9 35 10 entgegengenommen. nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warm-Up für La Brass Banda
Der Auftritt von La Brass Banda, der wilden Blasmusiker vom Chiemsee, ist das große Ereignis beim diesjährigen Gaufest in Egling. Vorab hat schon mal der Tuba-Spieler, …
Warm-Up für La Brass Banda
Der lange Weg nach Deutschland
Der Brexit war für die gebürtige Britin Vanessa Magson-Mann ein Schock. „Damals ist etwas in mir gestorben“, sagt sie. Jetzt ist sie Deutsche geworden – und hat dafür …
Der lange Weg nach Deutschland
Schwerer Betriebsunfall
Ein folgenschwerer Unfall hat sich am Montagmorgen auf einem Firmengelände in Königsdorf ereignet.
Schwerer Betriebsunfall
Täuschte Sieber-Boss die Behörden ?
Die Staatsanwaltschaft erhebt massive Vorwürfe gegen Ex-Sieber-Inhaber Dietmar Schach: Er soll Mitarbeiter und Behörden jahrelang über das Listerien-Problem getäuscht …
Täuschte Sieber-Boss die Behörden ?

Kommentare