25-Jähriger war merklich alkoholisiert

Betrunkener sorgt in Geretsrieder Pizzeria für Ärger

Geretsried - Erst als die Polizei anrückte, entspannte sich die Lage: Ein 25-jähriger Geretsrieder, der merklich betrunken war, hat in einer Pizzeria in Geretsried für Ärger gesorgt.

Ein merklich alkoholisierter Geretsrieder (25) hat am Samstagabend in einer Pizzeria an der Egerlandstraße für Ärger gesorgt. Das berichtet die Polizei. Demnach hatte der Mann das Lokal auch nach mehrfacher Aufforderung des Wirts nicht verlassen. Als eine Polizeistreife eintraf, stand der 25-Jährige zumindest schon vor der Eingangstür des Lokals. Die Beamten sprachen ihm einen Platzverweis aus, dem der Mann nachkam.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geretsrieder Student erfindet Cocktail
Man nehme Zuckerrohrschnaps, grünen Tee, Limettensaft und Stevia: Fertig ist das Getränk mit Namen "Cachazzle". Mit diesem Cocktail will der junge Student Michael Heigl …
Geretsrieder Student erfindet Cocktail
Der Wenzberg bleibt der Wenzberg - vorerst
Der Wenzberg bleibt nach einem Architekten mit nationalsozialistischer Vergangenheit benannt - zumindest vorerst. Eine Entscheidung über die Umbenennung der Straße soll …
Der Wenzberg bleibt der Wenzberg - vorerst
Tafel-Chef Peter Grooten ist verstorben
Peter Grooten wusste genau, was er wollte. Und was er wollte, das setzte er durch. Zum Glück für die Geretsrieder-Wolfratshauser Tafel. Der gebürtige Sauerländer …
Tafel-Chef Peter Grooten ist verstorben
Autohaus Kern muss schließen
Das Autohaus Kern an der Elbestraße war einst ein florierendes Unternehmen mit bis zu 40 Mitarbeitern. Doch das ist Vergangenheit. Jetzt ist der Traditionsbetrieb …
Autohaus Kern muss schließen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare