+

An der Johann-Sebastian-Bach-Straße

BMW-Fahrer drängt 23-Jährigen mit Polo ab

Geretsried - Ein 23-jähriger Geretsrieder ist in seinem VW Polo von einem BMW-Fahrer abgedrängt worden. Es kam zur Kolission.

Ein 23-jähriger Geretsrieder ist am Donnerstag gegen 12.15 Uhr mit seinem VW Polo von der Staatsstraße 2369 nach rechts auf die Johann-Sebastian-Bach-Straße abgebogen. Nahezu zeitgleich bog ein älterer schwarzer BMW von der Tattenkofener Straße nach rechts auf die Johann-Sebastian-Bach-Straße ein. Dessen Fahrer schlug laut Polizei einen so weiten Bogen nach links, dass er auf die Gegenfahrbahn geriet.

Der Geretsrieder musste nach links ausweichen. Dabei drehte sich sein VW Polo auf der nassen Fahrbahn und rutschte rückwärts auf eine Leitplanke. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Schaden am Unterboden beläuft sich auf zirka 300 Euro. Der BMW-Fahrer fuhr einfach weiter.

sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motorisierte Zeitreise
In ein Freilichtmuseum der Automobil- und Technikgeschichte verwandelte sich am Donnerstag die Wiese am Ortsausgang von Osterhofen. Zahlreiche Liebhaber alter Schätzchen …
Motorisierte Zeitreise
Verstärkung für die Defensiv-Abteilung
Die Personalplanung ist weit gediehen: Ein neuer Trainer wurde gefunden, und der Spielerkader der Geretsrieder River Rats ist gut gefüllt. Nun gibt es einen Rückkehrer …
Verstärkung für die Defensiv-Abteilung
Das Nashville von Oberbayern
Eine Woche lang ist in Holzhausen anlässlich des Bezirksmusikfests der Blasmusik gehuldigt worden. Am Mittwoch ist im Festzelt beim „Bavaria Vista Club“ richtig die Post …
Das Nashville von Oberbayern
Stadt will Radwegunterführung bauen 
Der Bauausschuss hat in seiner Dienstagssitzung die Grundlage für eine Verbesserung für Radfahrer und Fußgänger in Geretsried geschaffen. Es galt, die Gefahrenstelle an …
Stadt will Radwegunterführung bauen 

Kommentare