Unfall in Geretsried

Bub (11) angefahren, gelacht und abgehauen

Ein unbekannter Radler hat am Donnerstag gegen 17.20 Uhr einen Bub aus Geretsried angefahren. Anstatt ihm zu helfen, lachte der Mann und fuhr davon. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Geretsried – Ein unbekannter Radler hat am Donnerstag gegen 17.20 Uhr einen Bub aus Geretsried angefahren. Der Elfjährige war mit seinem Fahrrad auf der Alpenstraße in südliche Richtung unterwegs und fuhr ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand. „Zur gleichen Zeit bog ein bis dato unbekannter Fahrradfahrer aus dem Zugspitzweg nach links in die Alpenstraße ab, ohne den vorfahrtsberechtigten Elfjährigen passieren zu lassen“, berichtet Polizeihauptmeister Maier. 

Die Räder berührten sich, woraufhin der Bub stürzte. „Dem Unbekannten entlockte der Sturz nur ein Lachen“, so Maier. „Ohne sich um den Jungen zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort.“ Wer Aussagen zu dem Vorfall machen kann, wird gebeten, sich bei der Geretsrieder Polizei unter Telefonnummer 0 81 71/9 35 10 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hitze-Sommer: Mehr Badegäste – aber nicht mehr Einsätze für die Retter
Mehr Badegäste bedeuteten nicht zwangsläufig mehr Einsätze für Wasserwacht und DLRG. Der Sommer 2018 wird ihnen trotzdem in Erinnerung bleiben. Die Bilanz der …
Hitze-Sommer: Mehr Badegäste – aber nicht mehr Einsätze für die Retter
Wolfratshauser beißt und schlägt Freundin:  „Irgendwann mal das Hirn einschalten“
Er biss er seiner Freundin in die Hand, beschimpfte sie Frau als Schlampe und Hure und schlug ihr ins Gesicht. Nun wurde der Wolfratshauser verurteilt.
Wolfratshauser beißt und schlägt Freundin:  „Irgendwann mal das Hirn einschalten“
Wassersportler finden leblosen Körper: Mann stirbt beim Baden im Starnberger See
Rettungskräfte konnten nichts mehr für ihn tun. Ein Mann, den Wassersportler leblos im Starnberger See fanden, ist wohl an den Folgen einer Herzattacke verstorben.
Wassersportler finden leblosen Körper: Mann stirbt beim Baden im Starnberger See
„Da haben einige Vollgas gegeben“: Neues Vereinsheim des EC Thanning ist fertig
Fünf Jahre hat der EC Thanning am neuen Vereinsheim gearbeitet. Der Kraftakt hat sich gelohnt, das neue Domizil ist schön und modern geworden. Mitte September wird …
„Da haben einige Vollgas gegeben“: Neues Vereinsheim des EC Thanning ist fertig

Kommentare