Jugendliche waren betrunken

Burschen entfachen Lagerfeuer im Wald

Geretsried - Zwei Burschen haben ein Lagerfeuer in einem Wald in Geretsried entzündet. Vor Ort stellte die Polizei fest, dass die beiden Jugendlichen betrunken waren.

Ein Lagerfeuer loderte am Freitagabend in einem Wald nahe der Johann-Sebastian-Bach-Straße. Gegen 22.30 Uhr traf die Polizei vor Ort einen 15-Jährigen und einen 17-Jährigen aus Geretsried an, heißt es im Polizeibericht. Die Beamten löschten das Feuer und nahmen den hochprozentigen Alkohol mit, den die Minderjährigen bei sich hatten. Die Jugendlichen erwartet eine Anzeige wegen Verstoßes gegen die Vorschriften zur Brandverhütung. dor

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

50 neue Mietwohnungen im Blumenviertel
Die Baugenossenschaft Geretsried (BG) will auf den Grundstücken zwischen Siebenbürger Straße und dem Veilchenweg drei Mehrfamilienhäuser errichten. Zudem soll in etwa …
50 neue Mietwohnungen im Blumenviertel
Rotlicht missachtet: 20 000 Euro Blechschaden
Zwei Leichtverletzte und rund 20 000 Euro Blechschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend im Kreuzungsbereich B 11/ Autobahnzubringer …
Rotlicht missachtet: 20 000 Euro Blechschaden
„Volle Kanne gegen den Baum geknallt“
Schmerzmittel und Alkohol vertragen sich nicht: Nach einer Geburtstagsparty krachte ein Königsdorfer (20) deshalb gegen einen Baum. Dafür musste er sich jetzt vor …
„Volle Kanne gegen den Baum geknallt“
Surfing Wolfratshausen: „Let’s Party für die perfekte Welle“
60 000 Euro muss der Verein „Surfing Wolfratshausen“ für eine künstliche Surfwelle auf einem Nebenarm der Loisach aufbringen. Helfen würde dabei einen gut gefülltes Haus …
Surfing Wolfratshausen: „Let’s Party für die perfekte Welle“

Kommentare