+
Für den amtierenden Jugendrat werden derzeit Nachfolger gesucht.

„Ich stürze mich als erstes auf die Neuaufstellung des Jugendrates“

Christina Metz (24) ist neue Stadtjugendpflegerin: Jugendratswahl erste Herausforderung

24 Jahre alt und gleich eine gewaltige Aufgabe: Als neue Stadtjugendpflegerin der Stadt Geretsried organisiert Christina Metz die anstehende Jugendratswahl. Eine Herausforderung.

Geretsried – Langeweile kommt bei Christina Metz gewiss nicht auf. Sie hat im März ihre Stelle als Stadtjugendpflegerin angetreten – und die erste Herausforderung lässt nicht auf sich warten. Derzeit läuft die Vorbereitung für die Jugendratswahl.

Christina Metz Die 24-Jährige hat 2017 ihr Studium der Sozialen Arbeit an der Katholischen Stiftungsfachhochschule in Benediktbeuern beendet.

Metz vertritt laut Mitteilung der Stadtverwaltung zunächst für zwei Jahre die bisherige Stadtjugendpflegerin Sonja Schütz, die sich in Elternzeit befindet. Als solche ist sie neben der Betreuung des Jugendrats auch für das Ferienpass-Programm, den Familienpass, die Familienpaten, den Kinder- und Jugendtag und die Jugendarbeit zuständig. Auch die enge Zusammenarbeit mit dem Trägerverein Jugendarbeit gehört zu Metz’ Aufgaben. „Die Arbeit mit und für die Kinder und Jugendlichen macht mir unglaublich viel Spaß.“

Die 24 Jahre alte Dietramszellerin hat vergangenes Jahr ihr Studium der Sozialen Arbeit an der Katholischen Stiftungsfachhochschule in Benediktbeuern beendet. Dabei und während ihres Engagements beim Bayerischen Roten Kreuz hat sie Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen jeder Altersstufe gesammelt.

Lesen Sie auch: So soll die „Neue Mitte“ aussehen: Bürgermeister Michael Müller im Interview

Zunächst wird sie sich in Geretsried mit Mädchen und Buben im Alter zwischen 14 und 21 Jahren beschäftigen. „Ich nehme die Herausforderung gerne an und stürze mich als erstes auf die Neuaufstellung des Jugendrates“, kündigt Metz an. Wie berichtet wird er in diesem Monat neu gewählt. Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen, zehn Heranwachsende kandidieren für das acht bis zwölf Mitglieder starke Gremium.

Derzeit werden die Wahlplakate und -unterlagen erstellt. Zwischen Montag, 16., und Freitag, 27. April, können Jugendliche abstimmen. Das Wahlergebnis wird am Montag, 30. April, im großen Sitzungssaal des Rathauses bekanntgegeben. In der Stadtratssitzung am Dienstag, 15. Mai, werden der amtierende Jugendrat, der erstmals im Jahr 2015 gewählt wurde, verabschiedet – und die neuen Mitglieder vorgestellt.

sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vereinsheim war Schwarzbau: ZDF dreht jetzt auch über langen Kampf des Tennisclubs
Das Vereinsheim des Tennisclubs war lange Zeit ein Schwarzbau. Über den Kampf von Club-Chef Klaus Köhler gegen die Windmühlen der Behörden drehte nun auch das ZDF mit …
Vereinsheim war Schwarzbau: ZDF dreht jetzt auch über langen Kampf des Tennisclubs
Sicherheitsexperte informiert Senioren über kriminelle Maschen
Immer häufiger nutzen Straftäter die Gutgläubigkeit von Senioren aus. Sicherheitsexperte Christoph Stiller gab in Wolfratshausen nun Ratschläge, worauf ältere Menschen …
Sicherheitsexperte informiert Senioren über kriminelle Maschen
Kurios: Französin (56) klaut Wohnwagen und fährt quer durch Deutschland
Eine Frau aus Frankreich machte mit einen 40.000 Euro teuren Wohnanhänger, der leider nicht ihrer war, eine Deutschlandtour. Sie hatte wohl nicht mit der Vernetzung der …
Kurios: Französin (56) klaut Wohnwagen und fährt quer durch Deutschland
TC Wolfratshausen startet in seine erste Regionalliga-Saison
Von der Bezirksklasse 2 bis in die Regionalliga: die Erfolgsgeschichte der TCW-Tennisspieler.
TC Wolfratshausen startet in seine erste Regionalliga-Saison

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.