+
Wechselweise halbseitig gesperrt war die B 11 am Donnerstagvormittag. Ein Auto hatte sich dort überschlagen. 

Insassen klettern aus Wrack

Daimler überschlägt sich

Geretsried – Mit seinem Auto hat sich 65-jähriger Geretsrieder am Donnerstagvormittag auf der Bundesstraße 11 überschlagen. Schuld war wohl die tief stehende Sonne.

Der Senior war gegen 10.45 Uhr in Richtung Süden unterwegs, als es passierte. Zwischen dem Kreisverkehr zur Staatsstraße 2369 und der Einfahrt Geretsried Süd geriet er mit seinem bordeauxroten Daimler 190E zunächst nach rechts ins Bankett. Dort überfuhr der Mann einen Leitpfosten. Daraufhin lenkte der Fahrer so stark gegen, dass sich der Wagen überschlug und im gegenüberliegenden Straßengraben auf dem Dach zum Liegen kam. Der Fahrer und seine Beifahrerin (73) konnten laut Polizei selbst aus dem Wrack klettern. Vorsorglich wurden sie zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Am Wagen entstand Totalschaden in Höhe von 3800 Euro. 

nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bauch, Beine, Po – So kommt man fit durch den Stadtwald
Es gibt keine Ausreden mehr, um sich vor ein bisschen Sport zu drücken: Vor zwei Wochen wurde der Bewegungsparcours im Stadtwald zwischen B 11 und …
Bauch, Beine, Po – So kommt man fit durch den Stadtwald
1200-Jahrfeier in Steingau und Erlach
Die Steingauer und Erlacher hatten Glück: Während am Freitagabend ein folgenschweres Unwetter über die Region hinwegzog, lachte am Sonntag die Sonne vom Himmel. Beste …
1200-Jahrfeier in Steingau und Erlach
Erstes Etappenziel erreicht
Ein erstes Etappenziel ist erreicht: Die Spartenverlegung im Stadtzentrum ist abgeschlossen. Was noch fehlt, ist der Straßenbau. 
Erstes Etappenziel erreicht
A95: Sieben Unfälle in acht Stunden
Sieben Verkehrsunfälle haben sich am Samstag zwischen 12 und 20 Uhr auf der Autobahn A95 ereignet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beläuft sich …
A95: Sieben Unfälle in acht Stunden

Kommentare