+
Steckt fest: Die Bergung des Baggers gestaltete sich schwierig.

Unbekannte kurven durchs Flussbett

Diebe fahren Radlader in Isar: Stand der Ermittlungen

Geretsried – Die Ermittlungen nach dem Radlader-Diebstahl in Geretsried laufen. Unbekannte waren damit in die Isar gefahren.

Über die beiden maskierten Unbekannten, die am vergangenen Sonntag einen Radlader gestohlen haben und damit so lange durch die Isar gefahren sind, bis der Tank leer war, gibt es laut Walter Siegmund noch keine neuen Erkenntnisse. „Momentan kann ich nichts Neues dazu sagen, aber die Ermittlungen laufen weiter“, so der Leiter der Polizeiinspektion Geretsried. „Natürlich hoffen wir, dass der Fall baldmöglichst aufgeklärt ist.“

Bilder vom Einsatz

mh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zum Musiker im Turbo-Tempo
Man nehme ein Dutzend Mittelschüler, die kein Instrument spielen. Übe mit ihnen einmal die Woche. Und nach einem halben Jahr hat man eine Band beisammen, die auftreten …
Zum Musiker im Turbo-Tempo
Neues Haus, aber nicht mehr Pflegeplätze
Das AWO-Seniorenzentrum in Wolfratshausen ist beliebt und gut ausgelastet. Immer wieder werden Gerüchte laut, dass es erweitert werden soll – zuletzt in der Sitzung des …
Neues Haus, aber nicht mehr Pflegeplätze
Ran an die Pedale
Jeder Kilometer zählt: Radfahrer strampeln beim Stadtradeln wieder um die Wette – und für den Umweltschutz.
Ran an die Pedale
In der Höhe liegt die Kraft für den Giro
Radsport-Ass Claudia Lichtenberg bereitet sich in Südtirol auf die Italien-Rundfahrt vor.
In der Höhe liegt die Kraft für den Giro

Kommentare