+
Eine blonde Frau hat kurz vor Einöd einen Unfall verursacht. Die Polizei bittet um Hinweise.

Riskantes Überholmanöver

Blonde Audi-Fahrerin gesucht

  • schließen

Dietramszell - Durch ein riskantes Überholmanöver hat eine Audi-Fahrerin einen Unfall verursacht. Eine Yamaha-Fahrerin stürzte und verletzte sich. Die Polizei hofft auf Hinweise.

Eine 47 Jahre alte Frau aus Dietramszell war am Mittwochmorgen gegen 8.45 Uhr mit ihrem Motorrad auf der Staatsstraße 2072 von Bairawies in Richtung Norden unterwegs. Kurz vor der Ortschaft Einöd kam ihr auf ihrer Fahrspur ein schwarzer Audi entgegen, der einen in gleicher Richtung fahrenden Lkw überholte. Nach Angaben der Geretsrieder Polizei brach die blonde Fahrerin den Überholvorgang nicht ab.

Um einen Frontalzusammenstoß mit dem Audi zu vermeiden, wich die Dietramszellerin mit ihrer Yamaha nach rechts in eine Wiese aus und stürzte. Ohne anzuhalten machte sich die Autofahrerin aus dem Staub. Die Motorradfahrerin verletzte sich beim Sturz am Rücken. Außerdem zog sich die Dietramszellerin diverse Prellungen zu. Zur weiteren Behandlung wurde sie vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Bad Tölz gebracht.

An der Yamaha entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise auf die unbekannte, blonde Audi-Fahrerin nimmt die Geretsrieder Polizeidienststelle unter der Telefonnummer 0 81 71/4 21 10 entgegen. nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

80 Kerzen – ein Zeichen
„Hier brennen so viele Lichter – wir hoffen, dass das Licht bei uns im Kreißsaal auch nicht ausgeht.“ Diese Worte sagte Belegarzt Dr. Manfred Stumpfe zu den gut 80 …
80 Kerzen – ein Zeichen
Missglückte Wende: Tscheche kollidiert mit Eurasburger
Das idyllische Münsing wird ein Autofahrer aus Tschechien wohl in schlechter Erinnerung behalten. Der 48-Jährige war am Samstag gegen 13.20 Uhr mit seinem Pkw auf der …
Missglückte Wende: Tscheche kollidiert mit Eurasburger
Stoiber bekommt einen Platz auf dem „Walk of Fame“
Das berühmte Vorbild findet sich in Los Angeles: Auf dem „Walk of Fame“ sind mehr als 2500 Sterne in den Gehweg eingelassen, mit denen Prominente – vor allem …
Stoiber bekommt einen Platz auf dem „Walk of Fame“
Stehende Ovationen bei Benefiz-Aktion
Erst gab es kulinarische Gaumenschmeichler, dann folgte der musikalische Genuss: Über 150 Zuhörer – darunter viele Schüler und Eltern – kamen am Samstagabend in die Aula …
Stehende Ovationen bei Benefiz-Aktion

Kommentare