+
Eine blonde Frau hat kurz vor Einöd einen Unfall verursacht. Die Polizei bittet um Hinweise.

Riskantes Überholmanöver

Blonde Audi-Fahrerin gesucht

  • schließen

Dietramszell - Durch ein riskantes Überholmanöver hat eine Audi-Fahrerin einen Unfall verursacht. Eine Yamaha-Fahrerin stürzte und verletzte sich. Die Polizei hofft auf Hinweise.

Eine 47 Jahre alte Frau aus Dietramszell war am Mittwochmorgen gegen 8.45 Uhr mit ihrem Motorrad auf der Staatsstraße 2072 von Bairawies in Richtung Norden unterwegs. Kurz vor der Ortschaft Einöd kam ihr auf ihrer Fahrspur ein schwarzer Audi entgegen, der einen in gleicher Richtung fahrenden Lkw überholte. Nach Angaben der Geretsrieder Polizei brach die blonde Fahrerin den Überholvorgang nicht ab.

Um einen Frontalzusammenstoß mit dem Audi zu vermeiden, wich die Dietramszellerin mit ihrer Yamaha nach rechts in eine Wiese aus und stürzte. Ohne anzuhalten machte sich die Autofahrerin aus dem Staub. Die Motorradfahrerin verletzte sich beim Sturz am Rücken. Außerdem zog sich die Dietramszellerin diverse Prellungen zu. Zur weiteren Behandlung wurde sie vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Bad Tölz gebracht.

An der Yamaha entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise auf die unbekannte, blonde Audi-Fahrerin nimmt die Geretsrieder Polizeidienststelle unter der Telefonnummer 0 81 71/4 21 10 entgegen. nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sieber-Skandal hätte früher erkannt werden können
Der folgenschwere Lebensmittelskandal bei der Großmetzgerei Sieber in Geretsried (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen) hätte deutlich früher erkannt werden können. 
Sieber-Skandal hätte früher erkannt werden können
Trio rettet Buben aus der Loisach
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat am Mittwoch drei Lebensretter mit der Christophorus-Medaille geehrt. Das Trio zog Ende Juni vergangenen Jahres in …
Trio rettet Buben aus der Loisach
Hilpoltsteiner missachtet Vorfahrt: 10.000 Euro Schaden
Ein Leichtverletzter und rund 10.000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochvormittag an der so genannten Tapsi-Kreuzung ereignet hat.
Hilpoltsteiner missachtet Vorfahrt: 10.000 Euro Schaden
Wolf bedroht Existenz der Almbauern
Dass der Wolf im Landkreis aufgetaucht ist, ist für die Almbauern alles andere als erfreulich. Der neue Chef des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Rolf …
Wolf bedroht Existenz der Almbauern

Kommentare