+
Eine E-Bike-Fahrerin zog sich beim Sturz Prellungen und Schürfwunden zu. 

Polizei sucht Fahrer eines dunklen Pick-Up

E-Bike-Fahrerin stürzt nach Überholmanöver

  • schließen

Die Polizei sucht den Fahrer eines dunklen Pick-Up, der eine E-Bike-Fahrerin gegen einen Zaun gedrückt und sich dann aus dem Staub gemacht hat. 

Geretsried - Wie die Polizeiinspektion mitteilt, war eine Geretsriederin (74) am Sonntag gegen 12.30 Uhr mit ihrem E-Bike auf dem Griegweg unterwegs. Plötzlich überholte ein dunkler Pickup die Frau so eng, dass sie in einen angrenzenden Gartenzaun gedrückt wurde und stürzte. Dabei erlitt sie diverse Prellungen und Schürfwunden. Der unbekannte Pick-Up-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um die gestürzte Fahrerin zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 08171/93510 zu melden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

A95: Sieben Unfälle in acht Stunden
Sieben Verkehrsunfälle haben sich am Samstag zwischen 12 und 20 Uhr auf der Autobahn A95 ereignet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beläuft sich …
A95: Sieben Unfälle in acht Stunden
Eigene Spur für Linksabbieger
Auf eine eigene Linksabbiegerspur an der Friedhofskreuzung wurde vor drei Jahren noch verzichtet. Jetzt kommt sie doch – samt neuer Ampel. Am Montag beginnen die …
Eigene Spur für Linksabbieger
76.392 Autos und 580 Kilo Müll: So umweltbewusst ist unser Landkreis
In Cafés stehen immer öfter Schilder, auf denen um mitgebrachte Thermobecher gebeten wird. Geschäfte versuchen, Einkaufstüten zu vermeiden. Ein Blick auf die Statistik …
76.392 Autos und 580 Kilo Müll: So umweltbewusst ist unser Landkreis
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
„Er war ein Unikum“, sagt Josef Neumeier über Pfarrer Franz Seraph Bierprigl. Neumeier war Ministrant bei dem überaus beliebten Seelsorger und ist heute Mitglied des …
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl

Kommentare