Abschüssige Straße

Einhändig mit Schirm: Radler prallt gegen Auto

  • schließen

Ein Fahrradfahrer ist in Geretsried gegen die Windschutzscheibe eines Mercedes geprallt. Er fuhr einhändig und hielt in der anderen Hand einen Schirm. Durch den Aufprall wurde er mittelschwer verletzt. 

Geretsried - In einer Hand einen Schirm und in der anderen seinen Lenker ist ein Wolfratshauser (29) mit einem Mercedes zusammengestoßen. Der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so die Polizei. Er wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in ein Klinikum gebracht werden. Er fuhr am Dientsag gegen 15.30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Schweigwall in Richtung Kreisstraße TÖL 22 (Gelting Herrnhausen) und wollte in diese einbiegen. 

Abschüssiger Straßenteil: Radler kann nicht rechtzeitig anhalten

An der Einmündung konnte er an dem abschüssigen Straßenteil nicht mehr anhalten und fuhr frontal mit dem von rechts aus Richtung Gelting kommenden vorfahrtsberechtigten Wagen eines Geretsrieders (50) zusammen. Der Wolfratshauser prallte gegen die Windschutzscheibe. Die Beifahrerin im Mercedes erlitt einen Schock. An Rad und Auto entstand ein Schaden in Höhe von gut 3000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So feiert Wolfratshausen den Welttag der Partnerstädte am Wochenende 
Am Wochenende erlebt Wolfratshausen eine Premiere: Am Sonntag, 29. April, ist der „Internationale Tag der Partnerstädte“. Für die Bürger ist einiges geboten.
So feiert Wolfratshausen den Welttag der Partnerstädte am Wochenende 
Sekundenschlaf: Frau (29) prallt gegen Baum
Gottlob hatte eine Dietramszellerin (29) ihr zweijähriges Kind ordnungsgemäß gesichert. Sie fiel am Steuer ihres Wagens in Sekundenschlaf prallte gegen einen Baum.
Sekundenschlaf: Frau (29) prallt gegen Baum
Daumen drücken: Landkreis-Schüler sind bereit fürs Abi 
Daumen drücken fürs Abi: Die Prüfungen für mehrere hundert Schüler im Landkreis beginnen im Mai. Mathe und Deutsch sind für alle verpflichtend. Ein Drittfach ist …
Daumen drücken: Landkreis-Schüler sind bereit fürs Abi 
Große Erfolge bei „Jugend musiziert“
„Jugend musiziert“ ist wohl das wichtigste und renommierteste Projekt zur Musikförderung in Deutschland. Im Haus der Familie Mitreuter in Attenhausen wurde fleißig …
Große Erfolge bei „Jugend musiziert“

Kommentare