Exhibitionist belästigt Frau an der Isar

Geretsried - Um Hinweise auf einen Exhibitionisten bittet die Polizei. Der Vorfall ereignete sich auf Höhe des Bolzplatzes am Isardamm an der Isar.

Laut Polizei war am Samstag eine 30-jährige Geretsriederin auf der Höhe Bolzplatz in der Isar beim Baden. Gegen 11 Uhr erschien der Mann mit einem Fahrrad. Dann ging er nackt auf und ab, suchte den Blickkontakt und hantierte mit seinem Geschlechtsteil. Daraufhin entfernte sich die Frau. Der Mann ist etwa 35 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Er ist kräftig, hat kurze, dunkle Haare. Vorher trug er Shorts und ein Muskelshirt. Die Polizei mutmaßt, dass es sich um den gleichen Täter handeln könnte, der bereits am 21. Juni in Wolfratshausen aufgetreten ist.

pr

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arbeitskreis präsentiert Heft über Planung und Bau
Der Dritte im Bunde hat es leider nicht mehr erlebt: Im August 2016, mitten in der Arbeit am zweiten Heft der achtteiligen Serie „Zwei Munitionsfabriken im …
Arbeitskreis präsentiert Heft über Planung und Bau
HSG-Männer steigen in die Bezirksliga auf
Nach dem Schlusspfiff gab es kein Halten mehr. Spieler lagen sich in den Armen, die gut 300 Fans hatte es schon in den Minuten zuvor nicht mehr auf ihren Sitzplätzen …
HSG-Männer steigen in die Bezirksliga auf
Stadtkapelle: Wo Jung und Alt gemeinsam musizieren
Die Stadtkapelle Wolfratshausen erlebt einen Aufschwung. Über die positive Entwicklung in den vergangenen Jahren und insbesondere in 2016 berichtete der Vorsitzende …
Stadtkapelle: Wo Jung und Alt gemeinsam musizieren
So war das Frühjahrskonzert am Geretsrieder Gymnasium
Mit „Te Deum: Prelude“ begrüßte das Jugendsymphonie-Orchester des Gymnasiums Geretsried, dirigiert von Iris Prégardien, das Publikum in der überfüllten Aula zum …
So war das Frühjahrskonzert am Geretsrieder Gymnasium

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare