+
Flüssiggas Lkw umgekippt

Leicht verletzt

Fahrradfahrer kollidiert mit Autotür

Geretsried - Leicht verletzt hat sich ein 76-jähriger Geretsrieder auf seinem Fahrrad. Er prallte gegen eine Autotür und stürzte.

Ein 65-jähriger Geretsrieder hatte seinen Opel am Sonntag gegen 17 Uhr am Fasanenweg 21 in einer Parkbucht abgestellt. Laut Polizei öffnete seine Beifahrerin (61) die Autotür, ohne auf den Gehweg zu schauen. In diesem Moment kam von hinten ein 76-jähriger Geretsrieder mit seinem Fahrrad an.

Dieser war verbotswidrig auf dem Trottoir in Richtung Egerlandstraße unterwegs. Der Fahrradfahrer kollidierte mit der geöffneten Tür und stürzte. Leicht verletzt wurde der Senior in die Kreisklinik gebracht. Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

nej

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sehnsuchtsort Münsing
„Sozialpolitik mal anders definiert“: Staatsministerin Ilse Aigner spricht nach ihrem Besuch im Rathaus im nur halb vollen Holzhauser Festzelt über CSU-Themen, die beim …
Sehnsuchtsort Münsing
Erik Machowski ist Feuerwehrler fürs Leben
Die Geretsrieder Feuerwehr hat einen neuen ersten Kommandanten. Erik Machowski (40) ist seit 1. Mai im Amt und wie geschaffen für den Posten – die Feuerwehr ist sein …
Erik Machowski ist Feuerwehrler fürs Leben
Rathauschef hält am Drei-Jahres-Rhythmus fest
Die nächste Johanni-Floßprozession findet wie geplant erst wieder 2020 statt, bestätigt Klaus Heilinglechner. Auch einer Ertüchtigung der Floßrutsche am Kastenmühlwehr …
Rathauschef hält am Drei-Jahres-Rhythmus fest
„Waldram wird im Verkehr ersticken“
Der Bund Naturschutz kritisiert die beschlossene Bebauung der so genannten Coop-Wiese in Waldram. Der Stadtteil, in dem rund 4500 Menschen leben, werde „im Verkehr …
„Waldram wird im Verkehr ersticken“

Kommentare