Schauspieler Dieter Bellmann verstorben

Schauspieler Dieter Bellmann verstorben
+

Es geht um 19.000 Euro

Fake-Überweisung: Betrüger wollen Verein abzocken

Geretsried – Bislang unbekannte Täter haben versucht, einen Geretsrieder Sportverein zu betrügen.

Laut Polizei unternahmen sie den Versuch, mehr als 19 000 Euro vom Konto des Vereins abzubuchen. Die Ganoven fälschten einen Überweisungsträger und schickten den per Post an die Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen.

Den aufmerksamen Mitarbeitern kam die Überweisung spanisch vor – der Betrugsversuch flog auf. „Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass der Überweisungsträger in Norddeutschland aufgegeben worden ist“, berichtet Hauptkommissar Siegfried Schlosser. Das Konto des Empfängers der 19 0000 Euro befindet sich in Frankreich. Schlosser: „Ein Schaden ist dem Verein nicht entstanden.“

cce

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei wird Präsenz zeigen
Bad Tölz-Wolfratshausen - Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr hat auch Konsequenzen für die Christkindlmärkte in der Region. In …
Polizei wird Präsenz zeigen
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Hubsi, Hansi, der Girwidz, die Sonja, der Riedl - echte Fans wissen sofort: Das sind die Kult-Figuren aus der ARD-Serie Hubert und Staller. Zur 100. Folge haben wir ihre …
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Polizei sucht aggressiven Audi-Fahrer
Egling - Um ein Haar hätte der Fahrer eines schwarzen Audi am Mittwochmorgen bei Öhnböck einen Frontalzusammenstoß verursacht. Jetzt sucht die Polizei Zeugen für den …
Polizei sucht aggressiven Audi-Fahrer
Marktstraße: „Jetzt geht die Arbeit erst los“
Eine ebenerdige Marktstraße in Wolfratshausen? Vize-Bürgermeister Fritz Schnaller informiert beim SPD-Stadtgespräch über den Stand der Dinge.
Marktstraße: „Jetzt geht die Arbeit erst los“

Kommentare