+
Es sollte der schönste Tag im Leben des Brautpaars werden. Doch bei ihrer Hochzeit lief nicht alles rund.

Gäste geraten in Streit

Hochzeitsfeier ufert aus

  • schließen

Geretsried - Weil einige Gäste in Streit geraten waren, rückten am Mittwochmorgen mehrere Streifenwagen zu einer größeren Hochzeitsfeier in Geretsried aus.

Als die Polizei gegen 2.30 Uhr im Saal an der Ecke Sudetenstraße/Keplerweg eintraf, hatten sich die Gemüter wieder beruhigt. „Eine Frau hatte vor Aufregung Kreislaufprobleme und wurde medizinisch versorgt“, teilt Geretsrieds Polizeichef Walter Siegmund mit. Zwei Männer hatten sich offenbar aus Eigenverschulden verletzt. Eine Ursache für den Streit konnte nicht festgestellt werden. Gegen 4 Uhr kontrollierten die Beamten in der Nähe des Saals einen Autofahrer. Der Münchner (31) hatte 0,5 Promille im Blut. Ebenfalls gegen 4 Uhr fiel einer Streife auf der Staatsstraße 2072 ein Pkw auf. Der Fahrer, ein 37-jähriger Mann aus Mannheim, hatte über 1,1 Promille. Beide Autofahrer durften nicht mehr weiterfahren und mussten zur Blutentnahme. Sie waren Gäste der Hochzeitsfeier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Redezeit: sechs Minuten
Wolfratshausen - Nach der geglückten Premiere gibt‘s jetzt die Neuauflage: Am Samstag, 11. Februar, ist wieder Poetry Slam in Wolfratshausen. Neben Ruhm und Ehre winken …
Redezeit: sechs Minuten
Beethoven, Brunch und Benefiz
Gelting – Das gab es in der fast 26-jährigen Geschichte der Kulturbühne Hinterhalt noch nie: Inhaberin Assunta Tammelleo stellte ihre Räumlichkeiten am Sonntagvormittag …
Beethoven, Brunch und Benefiz
Einbrecher treibt sein Unwesen
Geretsried – Eine Bäckerei an der Schlesischen Straße hatte wie berichtet in der Nacht auf Montag einen ungebetenen Gast. Nun teilt die Geretsrieder Polizei mit: Schon …
Einbrecher treibt sein Unwesen
VSG belohnt sich selbst
Wolfratshausen - Zwei Siege hieven die VSG Isar-Loisach an die Spitze der Bezirksliga.
VSG belohnt sich selbst

Kommentare