Dreistelliger Geldbetrag weg

Geldbörse auf Damentoilette gestohlen

Geretsried – Das ging in die Hose: Eine 22-Jährige aus Klosterlechfeld (Kreis Augsburg) ließ am Freitag auf der Toilette eines Einkaufsmarkts an der Banater Straße ihre Geldbörse liegen.

Als sie den Verlust nach etwa zehn Minuten bemerkte, war die Geldbörse verschwunden. Das berichtet die Polizei. Jemand hatte das Portemonnaie an der Supermarktkasse abgegeben, es fehlte aber ein dreistelliger Bargeldbetrag. Die Geretsrieder Polizei bittet unter Ruf 0 81 71/9 35 10 um Zeugenhinweise.  dor

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wer seine Blumen liebt, der gießt
Die Temperaturen klettern auf über 30 Grad, Regen fällt nur selten. Gartenfreund müssen also zur Gießkanne greifen. Doch wer in der Sommerhitze nicht aufpasst, kann …
Wer seine Blumen liebt, der gießt
Geh ma obi ins Kino
Das Wolfratshauser Kino öffnet seine Pforten wieder: Mit dem Dokumentarfilm „Fahr ma obi am Wasser“, der das uralte Handwerk der Flößerei auf Isar und Loisach zum Thema …
Geh ma obi ins Kino
Geretsrieder bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Bei einem Arbeitsunfall hat sich ein 42-jähriger Geretsrieder schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht werden.
Geretsrieder bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Vermisster Rentner ist zurück
Ein glückliches Ende hat am Donnerstag eine Vermisstensuche in der Gegend um Waldram gefunden. Ein verwirrter Rentner (87) wurde gegen 2.15 Uhr zu Hause von einem …
Vermisster Rentner ist zurück

Kommentare