Dreistelliger Geldbetrag weg

Geldbörse auf Damentoilette gestohlen

Geretsried – Das ging in die Hose: Eine 22-Jährige aus Klosterlechfeld (Kreis Augsburg) ließ am Freitag auf der Toilette eines Einkaufsmarkts an der Banater Straße ihre Geldbörse liegen.

Als sie den Verlust nach etwa zehn Minuten bemerkte, war die Geldbörse verschwunden. Das berichtet die Polizei. Jemand hatte das Portemonnaie an der Supermarktkasse abgegeben, es fehlte aber ein dreistelliger Bargeldbetrag. Die Geretsrieder Polizei bittet unter Ruf 0 81 71/9 35 10 um Zeugenhinweise.  dor

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wann haben Unterdrückung und Willkür der Mächtigen ein Ende?
In der Serie „Gott und die Welt“ macht sich diesmal Eva Buchner, katholische Dekanats-Altenheim-Seelsorgerin aus Geretsried, Gedanken. 
Wann haben Unterdrückung und Willkür der Mächtigen ein Ende?
Geretsriederin besucht ein peruanisches Männergefängnis
Um jungen Menschen ihre Arbeit näher zu bringen, bietet die deutsche Kolpingjugend internationale Begegnungsreisen an. Jennifer Becker aus Geretsried begleitete einen …
Geretsriederin besucht ein peruanisches Männergefängnis
Der erste Umweltjournalist der Republik feiert 90. Geburtstag
Der bekannte Publizist Christian Schütze feiert diesen Samstag seinen 90. Geburtstag. Auf Initiative seines Sohnes Justus werden etwa 100 Gäste aus ganz Europa kommen.
Der erste Umweltjournalist der Republik feiert 90. Geburtstag
XXXLutz zeigt Flagge in Wolfratshausen
Wer durch die Pfaffenrieder Straße und den Hans-Urmiller-Ring fährt, dem fallen sie ins Auge: Mehrere neue Fahnen flattern auf dem Gelände des ehemaligen …
XXXLutz zeigt Flagge in Wolfratshausen

Kommentare