+
Mit einem Leichtkraftrad blieb ein Jugendlicher auf der B11 liegen. 

Polizei

Ohne Sprit und Führerschein: Jugendlicher bleibt mit Leichtkraftrad auf B11 liegen

  • schließen

Ohne Führerschein war ein Jugendlicher mit einem Leichtkraftrad unterwegs. Als ihm der Benzin ausging, kam die Polizei dem Geretsrieder auf die Schliche. 

Geretsried - Ein 16 Jahre alter Geretsrieder ist am Freitagnachmittag mit seinem Leichtkraftrad auf der B11 liegen geblieben. Den Grund für das Versagen des Motors konnte eine Streife schnell ermitteln: Im Tank war kein Tropfen Sprit mehr. 

Geretsried: Leichtkraftrad bleibt ohne Sprit auf B11 liegen

Allerdings stellte sich bei der Kontrolle zudem heraus, dass der Jugendliche keine Fahrerlaubnis besitzt. Die Polizei untersagte dem 16-Jährigen die Weiterfahrt und stellte die Zündschlüssel des Leichtkraftrads sicher. 

16-jähriger Geretsrieder ohne Fahrerlaubnis

„Da das Motorrad nicht dem Fahrer gehört, muss sich der 17-jährige Halter, ebenfalls aus Geretsried, rechtfertigen, wieso er es seinem Bekannten überließ“, berichtet Kommissar Max Huber. Beide jungen Herren erwartet eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis beziehungsweise des „Ermächtigens als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis“.

cce

Lesen Sie auch: 

Drogendelikt: Polizisten gewinnen Sprintduell gegen Geretsrieder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arbeitshose gegen Hochzeitssakko: Warum Bürgermeister und sein Stellvertreter Kleider tauschen
Bürgermeister Michael Müller trägt künftig das Hochzeitssakko seines Stellvertreters, Hans Hopfner. Der bekam dafür eine Arbeitshose. So kam der Tausch zustande.
Arbeitshose gegen Hochzeitssakko: Warum Bürgermeister und sein Stellvertreter Kleider tauschen
Kommunalwahl 2020: Grüne wählen 60 Kandidaten für die Kreistagsliste
30 Frauen und 30 Männer haben die Grünen für ihre Kreistagsliste gewählt - inklusive basisdemokratischer Kampfabstimmungen.
Kommunalwahl 2020: Grüne wählen 60 Kandidaten für die Kreistagsliste
Ehemaliges Isar-Kaufhaus: Stadträtin fordert „Verhüllung“ der Ruine 
Mit der Ruine des ehemaligen Isar-Kaufhauses versprüht die Wolfratshauser Altstadt wenig vorweihnachtlichen Charme. Daher im Stadtrat die Anregung: „Verhüllung“ zur …
Ehemaliges Isar-Kaufhaus: Stadträtin fordert „Verhüllung“ der Ruine 
Kommunalwahl 2020: SPD nominiert Kreistagskandidaten
Die SPD hat ihre Kandidaten, 24 Frauen und 36 Männer, für den Kreistag nominiert. Angeführt wird die Liste von Filiz Cetin. 
Kommunalwahl 2020: SPD nominiert Kreistagskandidaten

Kommentare