+
Die beiden Opel haben nur noch Schrottwert.

Zwei Verletzte bei Unfall auf der Friedhofskreuzung

Alkoholisiert: Opel-Fahrer fährt bei Rot über die Ampel

Geretsried - Zwei Verletzte forderte ein Unfall am Mittwochnachmittag auf der Friedhofskreuzung. Der Verursacher hatte Alkohol getrunken.

Unter Alkoholeinfluss hat ein 34-jähriger Geretsrieder am Mittwoch einen schweren Unfall auf der Friedhofskreuzung verursacht. Der Mann war gegen 15.15 Uhr mit seinem Opel auf der Adalbert-Stifter-Straße in nördlicher Richtung unterwegs. An der Ampel missachtete er nach Polizeiangaben das für ihn geltende Rotlicht und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Dort rammte er den von links kommenden Opel eines 25-jährigen Geretsrieders. Dieser erlitt ebenso wie sein Beifahrer, 26 Jahre alt und aus Wolfratshausen, leichte Verletzungen. Beide wurden in die Wolfratshauser Kreisklinik gebracht. „Hier konnten glücklicherweise nur Prellungen festgestellt werden“, berichtet Polizeihauptkommissar Peter Kaul.

Der Unfallverursacher und sein 52-jähriger Beifahrer aus München blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 19 000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 34-Jährigen Geretsrieder Alkoholgeruch festgestellt. Der Test ergab über 1,5 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Im Einsatz war neben Polizei und Rettungsdienst auch die Freiwillige Feuerwehr Geretsried.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tag der offenen Tür: „Wir wollen ein Zeichen setzen“
Mit einem Tag der Offenen Tür machte die Geburtshilfeabteilung in der Wolfratshauser Kreisklinik am Sonntag auf ihre gute Arbeit – aber vor allem auf ihre akuten Sorgen …
Tag der offenen Tür: „Wir wollen ein Zeichen setzen“
Geretsrieder (26) klaut Handy und will es online verkaufen
Die Polizei hat einen Handydieb ausfindig gemacht, der das gestohlene Gerät im Internet verkaufen wollte. Opfer des Mannes war eine junge Geretsriederin. 
Geretsrieder (26) klaut Handy und will es online verkaufen
Eurasburger Feuerwehr: Neues System für Großübung
Dichter Rauch dringt aus einem brennenden Bauernhaus. Vier Menschen werden vermisst, vermutlich befinden sie sich noch in dem Anwesen. Nun sind die Spezialisten gefragt, …
Eurasburger Feuerwehr: Neues System für Großübung
Gold und Bargeld geklaut: Polizei schnappt zwei Geretsrieder
Zwei Diebe wurden am Wochenende in Geretsried auf frischer Tat ertappt. Weil eine 32-jährige Geretsriederin ein gestohlenes Armband verkaufen wollte, kam ihr die Polizei …
Gold und Bargeld geklaut: Polizei schnappt zwei Geretsrieder

Kommentare