+
Außer Gefecht gesetzt wurde am Sonntagabend die Ampel an der so genannten Friedhofskreuzung.

Unfall auf der so genannten Friedhofskreuzung

Darum ist die Ampel beim Friedhof außer Betrieb

Geretsried - Weil sich eine Anhängerklappe selbstständig gemacht hat, ist die Ampel an der so genannten Friedhofskreuzung seit Sonntagabend außer Betrieb.

Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände wurde am Sonntag gegen 18 Uhr die Ampel an der so genannten Friedhofskreuzung außer Gefecht gesetzt. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 56-jähriger Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck mit einem Daimler Sprinter, an dem ein Verkaufsanhänger angekoppelt war, auf der Staatsstraße 2369 von der B 11 kommend in Richtung Tattenkofener Brücke.

An der Kreuzung musste der Fahrer wegen Rotlicht anhalten. Dort löste sich aus noch unbekannter Ursache die seitliche Klappe des Verkaufsanhängers und hob sich unbemerkt nach oben. Als der 56-Jährige mit seinem Gespann nach rechts in die Adalbert-Stifter-Straße abbog, blieb die angehobene Abdeckung des Anhängers am Ampelmast hängen. Die Lichtzeichenanlage wurde dadurch erheblich beschädigt und schaltete sich ab. Den Schaden schätzt die Polizei auf zirka 2500 Euro. Am Anhänger entstand dagegen nur geringer Schaden.

sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geklautes Geld finanziert Urlaub: Geretsriederin (25) verurteilt
Der Verteidiger brachte es auf den Punkt. „Das war natürlich eine Riesendummheit“, fasste Rechtsanwalt Holger Hesterberg in einem Satz zusammen, was er von der Sache …
Geklautes Geld finanziert Urlaub: Geretsriederin (25) verurteilt
Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Die Polizei meldet einen wichtigen Fahndungserfolg im Fall Höfen: Der 23-jährige Sohn der Pflegekraft, die bereits seit zwei Wochen in U-Haft sitzt, wurde in Polen …
Doppelmord von Höfen: Sohn der Pflegekraft in Polen gefasst
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Es war eine besondere Überraschung, die sich die VdK-Ortsvorsitzende Gisela Lucht, ihre Stellvertreterin Cornelia Irmer sowie Mitglied Arno Bock am Dienstagnachmittag …
Rathauschef im Rollstuhl: Wie barrierefrei ist Geretsried ?
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Das grausame Verbrechen in Königsdorf lässt den Ort sprachlos zurück. Auch die Faktenlage ist schwer zu fassen, Stück für Stück setzt sich das Puzzle zusammen. Hier der …
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare