+
Das Baufeld ist bereits geräumt: Auf dem ehemaligen Hartplatz an der Karl-Lederer-Grundschule entsteht ein Modulbau für die Mittagsbetreuung.

Bauausschuss vergibt Zimmererarbeiten

Karl-Lederer-Schule: Bau für Mittagsbetreuung wird teurer

Es ist keine Überraschung, dennoch mussten die Stadträte tief durchschnaufen: Der Bau der Mittagsbetreuung an der Karl-Lederer-Schule wird deutlich teurer als geschätzt.

Geretsried – Bereits im Sommer 2018 fasste der Stadtrat den Beschluss zum Bau eines Gebäudes für die Mittagsbetreuung an der Karl-Lederer-Grundschule. Für die Vergabe der Zimmererarbeiten benötigte der Bauausschuss aufgrund zu teurer Angebote jedoch zwei Anläufe.

Wie berichtet soll das holzverkleidete Gebäude mit einem Flachdach sowie je vier Gruppenräumen, Küche und WC ausgestattet werden. Dafür sind 2,5 Millionen Euro im Haushalt bereitgestellt. Der Modulbau wird auf dem ehemaligen Hartplatz hinter der Turnhalle errichtet. Nachdem der Stadtrat bereits im Februar die ersten Arbeiten vergeben hatte, ging im Mai nur ein deutlich überteuertes Angebot für die Zimmererarbeiten ein. Wegen der starken Überschreitung der Kostenschätzung hob der Bauausschuss diese Ausschreibung auf und ließ ein beschränktes Vergabeverfahren durchführen – mit Erfolg.

Satte Steigerung gegenüber der Kostenschätzung

Christoph Otawa vom Bauamt teilte dem Gremium in der jüngsten Sitzung mit, dass die Johann Resenberger GmbH aus Kochel am See ein Angebot zum Preis von 107 311,60 Euro abgegeben hat. Gegenüber der Kostenschätzung, die bei 88 000 Euro lag, entspricht dies zwar immer noch einer satten Steigerung von 21,9 Prozent. Das im Mai abgelehnte Angebot einer anderen Firma betrug jedoch 141 000 Euro. Der Bauausschuss stimmte der Auftragsvergabe geschlossen zu.

Auf Fotos zeigte Otawa, dass der Erdaushub an der Karl-Lederer-Grundschule bereits begonnen hat. Werner Rampfel vom Fachbereich Familie, Kultur und Sport gab am darauffolgenden Tag im Ausschuss für Jugend, Senioren, Soziales, Kultur und Sport bekannt, dass der Modulbau für die Mittagsbetreuung voraussichtlich erst im Dezember eröffnet werden kann.  ph

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona-Fall im Kindergarten Oberfischbach:  Erzieherin hat niemanden angesteckt
Wir geben einen Überblick während der Coronavirus-Pandemie im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in unserem News-Ticker. Aktuelle Zahlen und Entwicklungen lesen Sie hier.
Corona-Fall im Kindergarten Oberfischbach:  Erzieherin hat niemanden angesteckt
Cornelia Hoffmann eröffnet mit eigener Tierfutterlinie ein Geschäft
Nicht jeder Hund verträgt das normale Tierfutter. So war das auch bei „Rocky“. Sein Frauchen Cornelia Hoffmann hat sich deswegen etwas einfallen lassen.
Cornelia Hoffmann eröffnet mit eigener Tierfutterlinie ein Geschäft
Geretsried: Schaukeln und rutschen in der Neuen Mitte
Es gibt einen neuen öffentlichen Spielplatz für die Neue Mitte in Geretsried. Zwischen dem Biergarten der Ratsstuben und dem Radweg der B11 entlang stehen seit ein paar …
Geretsried: Schaukeln und rutschen in der Neuen Mitte
Icking: Grillgut und mehr aus dem Automaten
Er ist erst seit Kurzem in Betrieb und erfreut sich bereits großer Beliebtheit: der Lebensmittelautomat von Feinkost Baumgartner an der Mittenwalder Straße 8 in Icking.
Icking: Grillgut und mehr aus dem Automaten

Kommentare