+
Die Polizei hat in Gartenberg einige Wurststücke sichergestellt.

In Gartenberg wurden Wurststücke gefunden

Sind in Geretsried Giftköder im Umlauf ?

In Geretsried sollen Giftköder ausgelegt worden sein: Diese Nachricht verbreitete sich in den vergangenen Tagen in den sozialen Netzwerken. Ist etwas dran? Wir haben nachgefragt.

Geretsried - Im sozialen Netzwerk Facebook schlug die Nachricht hohe Wellen: In Gartenberg soll jemand Giftköder ausgelegt haben. Auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigt der Chef der Geretsrieder Polizei, Franz Schöttl, dass seine Kollegen einige Wurststücke sichergestellt haben. 

Ob es sich dabei um mit Gift präparierte Köder handelt, stünde noch nicht fest. „Ein Toxikologe wird das noch untersuchen.“ Die Polizei war von einem Passanten auf die Wurststücke am Wegesrand aufmerksam gemacht worden. „Die meisten Menschen sind bei diesem Thema inzwischen hoch sensibilisiert, und das ist auch gut so“, lobt Schöttl.

Den Verdacht, dass jemand in Bernau am Chiemsee Giftköder auslegt, gab es schon länger. Nach der Obduktion des Hundes Armani herrscht Gewissheit. 

+++ Hier ein weiterer aktueller Fall von Dezember 2019: In Dießen am Ammersee gab es einen Giftköder-Anschlag. Eine junge Hundehalterin hat rechtzeitig reagiert und ihren Hund damit vor einer Vergiftung gerettet. Die Polizei ermittelt.

dst

Lesen Sie auch: Flugzeug stürzt in Baumarkt - Drama um Ex-Landtagskandidat und seine Mutter

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

UBL Königsdorf sucht den Dialog mit dem Bürger
Den direkten Draht zum Bürger hat die UBL bei einer Veranstaltung im Trachtenheim gesucht. Es ging um die Themen Schulstandort, bezahlbarer Wohnraum und 5G. 
UBL Königsdorf sucht den Dialog mit dem Bürger
Mitten in der Stadt: Mann befriedigt sich selbst
Zwei junge Wolfratshauserinnen hatten am späten Sonntagnachmittag eine unangenehme Begegnung an der Loisach. Ein bislang unbekannter Mann onanierte vor ihren Augen.
Mitten in der Stadt: Mann befriedigt sich selbst
War kurz abgelenkt: SUV-Fahrer kracht in Familien-Van mit Jugendlichen an Bord - Großeinsatz auf A95
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A95 zwischen Penzberg und Iffeldorf ereignet. Offenbar wollte ein Audi-SUV-Fahrer gerade das Innenlicht anmachen - und passte kurz …
War kurz abgelenkt: SUV-Fahrer kracht in Familien-Van mit Jugendlichen an Bord - Großeinsatz auf A95
Anja Hagen über den neuen Jugendbuchclub in der Stadtbücherei
In der Stadtbücherei gibt es ein neues Angebot. Jugendliche, die für ihr Leben gerne lesen, können sich in einem eigenen Club mit Gleichgesinnten austauschen.
Anja Hagen über den neuen Jugendbuchclub in der Stadtbücherei

Kommentare