+
Zu einem größeren Einsatz musste die Geretsrieder Polizei ausrücken. (Symbolfoto)

Er gefährdete sich auch selbst

Polizisten suchen an Wohnungstür Gespräch mit Mann - der weigert sich und droht mit Messer

  • schließen

Ein Geretsrieder hat am Montagvormittag gedroht, mit einem Messer gegen die Polizei und sich selbst vorzugehen. Sein Anwalt kam zu Hilfe.

Geretsried - Zu einem größeren Polizeieinsatz ist es am Montagvormittag in Geretsried gekommen. Beamte suchten laut Pressebericht das Gespräch mit dem Bewohner eines Mehrparteienhauses der Adalbert-Stifter-Straße.

Der Mann jedoch weigerte sich, den Polizisten die Wohnungstür zu öffnen und drohte stattdessen, mit einem Messer gegen die Beamten und sich selbst vorzugehen. Weitere Kräfte der Polizei rückten an und konnten ihn schließlich mit Hilfe seines Anwalts zum Verlassen der Wohnung bewegen. 

Aufgrund der Fremdgefahr, die von dem Mann ausging, wurde dieser in Gewahrsam genommen und anschließend in einer psychiatrische Abteilung eines Klinikums untergebracht.

sw

Lesen Sie auch: 

Darum durchsuchen Polizisten die Asylunterkunft - obwohl sie selten etwas finden

Dachauer Taxifahrer (26) lässt in München Fahrgast einsteigen - plötzlich hat er eine Waffe im Nacken

Mann (24) geht nach Disko-Besuch mit junger Frau mit - und erlebt böse Überraschung

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach dem Tod seines Vaters: Bernd Walter setzt Bunker-Führungen fort
Bernd Walter setzt mit den Bunker-Führungen eine Familientradition fort. Sein Vater wusste alles über die Ruinen in Geretsried. Nun will sein Sohn dieses Wissen …
Nach dem Tod seines Vaters: Bernd Walter setzt Bunker-Führungen fort
Blaulicht-Ticker: Unbekannte werfen Bienenstock um
Rund um die Uhr sind Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst in der Region Wolfratshausen/Geretsried im Einsatz - oft mit Blaulicht und Sirene. Hier alle Meldungen dazu.
Blaulicht-Ticker: Unbekannte werfen Bienenstock um
Gallenblase: Risikofaktoren und Behandlungsmöglichkeiten - Interview mit Chefarzt aus Kreisklinik
Diagnostik und Behandlung der Gallenblase zählen zu den Schwerpunkten an der Kreisklinik in Wolfratshausen. Unsere Zeitung hat sich darüber mit Dr. Stefan Schmidbauer, …
Gallenblase: Risikofaktoren und Behandlungsmöglichkeiten - Interview mit Chefarzt aus Kreisklinik
Mütterzentrum soll im Sommer renoviert werden
Das Mütterzentrum ist zur wichtigen Einrichtung in Geretsried geworden. Der Platz ist allerdings begrenzt. Deswegen steht eine große Renovierungsaktion an.
Mütterzentrum soll im Sommer renoviert werden

Kommentare