+
Der Brautstrauß darf bei keiner Hochzeit fehlen. Hier die Blumen bei der Trauung von Anton Andreas Graf von Faber-Castell und Ehefrau Kate.

Er darf bei keiner Trauung fehlen

Warum trägt eine Braut einen Brautstrauß? Geretsrieder Floristin erklärt´s

Dank Brautstrauß sind die Hände jeder Frau am Altar aufgeräumt. Das ist aber nicht der Grund für den Brauch. Franziska Strobl von „Stroblume“ in Geretsried erklärt, was dahinter steckt.

Geretsried - Ob beim feierlichen Einzug in die Kirche, beim romantischen Fototermin oder beim traditionellen 

Franziska StroblInhaberin des Blumengeschäfts „Stroblume“ in Geretsried

Brautstraußwerfen: Ein schönes Blumengebinde gehört zu jeder Braut. Aber wie kam es zu dem Brauch? Wir haben bei Franziska Strobl, Floristmeisterin und Inhaberin des Geschäfts „Stroblume“ in Geretsried, nachgefragt.

Mit Fantasie zum Erfolg: Geretsrieder Floristin wird Dritte bei Deutscher Meisterschaft

„Ganz früher trugen die Bräute nur Blumenkränze im Haar. Mit der Zeit wurden diese von einem Strauß abgelöst. Der enthielt neben Blumen auch Kräuter, zum Beispiel Rosmarin. Durch die Düfte sollte die frischgebackene Ehefrau nicht in Ohnmacht fallen. 

Während der Pest steckten die Menschen sogar Knoblauch in die Blumengebinde. Sie glaubten, dadurch der Seuche zu entkommen. 

Bei dem Strauß zählte damals in erster Linie nicht die Schönheit. Erst in der Renaissance kam der Umschwung. Nun galten die Sträuße als Symbol von Wohlstand und Reichtum. Je üppiger und schöner desto besser. 

In etwas abgewandelter Form ist das ja heute noch so. Momentan sind bei Bräuten vor allem Blumensträuße im Bohemian-Style sehr gefragt. Die pastellfarbenen Gebinde sehen eher selbstgepflückt aus, sind gerne mal etwas größer und unsymmetrisch.“

kof

Lesen Sie auch: Nach dem Fasching: Das wird aus dem Prinzessinnen-Kleid

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wie sich der Landkreis auf die Hitzewelle einstellt – und was Experten raten
Das Thermometer steigt und steigt: Mit Hoch „Ulla“ rollt diese Woche eine Hitzewelle durch den Freistaat. Doch wie stellt sich der Landkreis auf die hohen Temperaturen …
Wie sich der Landkreis auf die Hitzewelle einstellt – und was Experten raten
Hitzeschlacht: Beim Firmenlauf in Geretsried rinnt der Schweiß
In Geretsried war am Dienstagabend Firmenlauf - der Schweiß floss in Strömen.
Hitzeschlacht: Beim Firmenlauf in Geretsried rinnt der Schweiß
Jubiläum: Jugendhaus La Vida wird zum Candy-Haus
Die Gegend um das Jugendhaus La Vida verwandelt sich am Samstag zur Feiermeile: Denn der Kinder-und Jugendförderverein feiert dort mit einem Familienfest sein …
Jubiläum: Jugendhaus La Vida wird zum Candy-Haus
Tölzer Trucker-Prinzessin Christina Scheib wird Botschafterin und kämpft für Lkw-Fahrer
Als Trucker-Prinzessin schwimmt Christina Scheib auf einer Welle des Erfolgs. Jetzt nutzt die 34-Jährige ihre Popularität für eine gute Sache: Als Botschafterin für den …
Tölzer Trucker-Prinzessin Christina Scheib wird Botschafterin und kämpft für Lkw-Fahrer

Kommentare