Test ergibt über 1,1 Promille

Beamte stoppen betrunkenen Fahrer

Geretsried - Ein 59-jähriger Dietramszeller ist seinen Führerschein los. Der Mann war am Montag gegen 1 Uhr mit seinem Skoda Octavia auf der B 11 in Richtung Wolfratshausen unterwegs. 

Im Bereich von Geretsried wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten „alkoholbedingte Ausfallerscheinungen“ fest, wie es im Polizeibericht heißt. Ein erster Test ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Er musste zur Blutentnahme und seinen Führerschein abgeben. Gegen den 59-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Laut Polizei muss er sich „auf eine empfindliche Geldstrafe sowie mehrmonatigen Führerscheinverlust einstellen“.

sas

Rubriklistenbild: © F1online

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wer seine Blumen liebt, der gießt
Die Temperaturen klettern auf über 30 Grad, Regen fällt nur selten. Gartenfreund müssen also zur Gießkanne greifen. Doch wer in der Sommerhitze nicht aufpasst, kann …
Wer seine Blumen liebt, der gießt
Geh ma obi ins Kino
Das Wolfratshauser Kino öffnet seine Pforten wieder: Mit dem Dokumentarfilm „Fahr ma obi am Wasser“, der das uralte Handwerk der Flößerei auf Isar und Loisach zum Thema …
Geh ma obi ins Kino
Geretsrieder bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Bei einem Arbeitsunfall hat sich ein 42-jähriger Geretsrieder schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht werden.
Geretsrieder bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Vermisster Rentner ist zurück
Ein glückliches Ende hat am Donnerstag eine Vermisstensuche in der Gegend um Waldram gefunden. Ein verwirrter Rentner (87) wurde gegen 2.15 Uhr zu Hause von einem …
Vermisster Rentner ist zurück

Kommentare