+
Bargeld, Dokumente und ihr Portemonnaie vermisst eine Straßlacherin. Sie wurde  beim Einkaufen in Geretsried bestohlen.

Täter auf der Flucht

Beim Einkauf 300 Euro gestohlen

  • schließen

Geretsried – Während eines Einkaufs in einem Verbrauchermarkt an der Jeschkenstraße in Geretsried ist eine Straßlacherin am Montag gegen 18.15 Uhr bestohlen worden. Portmonnaie samt 300 Euro sind weg.

Der bislang unbekannte Täter entwendete aus der Jackentasche der 53-Jährigen das Portemonnaie. Der Inhalt: rund 300 Euro Bargeld sowie diverse Dokumente.

Laut Polizei war der Frau im Verbrauchermarkt ein zirka 30 Jahre alter, etwa 1,75 Meter großer und schlanker Mann aufgefallen. Der war der 53-Jährigen gefolgt. Als sie den Diebstahl bemerkte, war der ihr Unbekannte verschwunden. Die Geretsrieder Polizei bittet unter der Telefonnummer 0 81 71/9 35 10 um Hinweise.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schulleitung in Geretsried bläst Abi-Streich ab
Wieder einmal ist ein Abi-Streich am Geretsrieder Gymnasium aus dem Ruder gelaufen. Weil schon frühmorgens Alkohol im Spiel war, bliesen Oberstufenkoordinator Peter …
Schulleitung in Geretsried bläst Abi-Streich ab
S-Bahn-Störung auf der S7: Vermisste Person wird gesucht
Wegen eines Polizeieinsatzes war die S7 zwischen Icking und Wolfratshausen von Mittwochmittag bis in die Abendstunden gesperrt. 
S-Bahn-Störung auf der S7: Vermisste Person wird gesucht
TuS zieht Bilanz und ehrt Sportler des Jahres 
61 von 95 Delegierten aus elf Abteilungen kamen zur jüngsten Versammlung des TuS Geretsried. Für sie hatte Vorstandsvorsitzender Mirko Naumann eine gute Nachricht.
TuS zieht Bilanz und ehrt Sportler des Jahres 
IHK-Umfrage: Das sind die größten Probleme im Landkreis
Die Unternehmen im Landkreis sind mit dem Wirtschaftsstandort zufrieden. Allerdings gibt es weiterhin drei große Probleme in der Region.
IHK-Umfrage: Das sind die größten Probleme im Landkreis

Kommentare