Einbruch am Wertstoffhof

Diebe stehlen Schubkarren

Geretsried - Manche Fälle die bei der Polizei eingehen sind einfach merkwürdig. So auch eine Meldung vom Wertstoffhof, dass ein Schubkarren gestohlen wurde.

Waren hier etwa Hobbygärtner am Werk? Pünktlich zum Beginn der Gartensaison sind unbekannte Diebe in den Wertstoffhof an der Jeschkenstraße in Geretsried eingestiegen. Laut Polizei drangen die Täter zwischen Montag, 13 Uhr, und Dienstag, 15 Uhr, in das versperrte und umzäunte Gelände ein und nahmen eine Schubkarre mit. Dabei beschädigten sie den Zaun.

Offenbar konnten die Einbrecher ihre Beute aber gar nicht gebrauchen. Sie deponierten die Schubkarre in einem nahegelegenen Waldstück. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro. ah

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anwohner beklagt: Bei Falschparkern wird mit zweierlei Maß gemessen
Ein Anwohner aus dem Kiefernweg beschwert sich über blockierte Stellplätze und schreibt an den Bürgermeister. Die Stadt antwortet: Es wird nicht mit zweierlei Maß …
Anwohner beklagt: Bei Falschparkern wird mit zweierlei Maß gemessen
Eine Sicherheitswacht für Wolfratshausen ?
Wolfratshausens Polizeichef Andreas Czerweny hat im Stadtrat für die Einrichtung einer Sicherheitswacht in der Flößerstadt geworben. Die Freiwilligen seien …
Eine Sicherheitswacht für Wolfratshausen ?
Stadtverwaltung trauert um sehr geschätzten Hausmeister
Imre Racz ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Für die Stadt Wolfratshausen war er eine wichtige und geschätzte Stütze. 
Stadtverwaltung trauert um sehr geschätzten Hausmeister
Nah an den ganz Großen
In der Schule war Luca Burkardt immer einer der Größten. Auf dem Mannschaftsfoto der Basketballer des FC Bayern München sticht der 1,93-Meter-Hüne hingegen nicht heraus. …
Nah an den ganz Großen

Kommentare